gwup | die skeptiker

… denken kritisch seit 1987.

Tatort Fatima: GWUP im Bayerischen Fernsehen

| 1 Kommentar

Gerade von der GWUP-Konferenz in Essen zurückgekommen. Sehr schöne Veranstaltung, Rückblicke gibt’s zum Beispiel bei Astrodicticum Simplex, in der Badischen Zeitung und den RTL-Nachrichten (ab 0:22:08). Nächstes Jahr treffen wir uns übrigens im schönen Wien, wieder über den Feiertag Christi Himmelfahrt. Vielleicht schon mal günstige Flüge buchen.

Nun hat uns also der skeptische Alltag wieder. Was steht gerade so an? Ein paar kritische Statements zu den angeblichen Marienerscheinungen in Fatima zum Beispiel, die am Mittwoch (19. Mai) um 19 Uhr im Bayerischen Fernsehen ausgestrahlt werden. Die Sendung in der Reihe Stationen heißt Tatort“ in Fatima – Die Wallfahrt des Michael Fitz.
Fitz ist ein bekannter Schauspieler und Liedermacher, der kurz vor und während des Papstbesuches in Fatima zahlreiche Interviews mit Pilgern und Gläubigen geführt hat – und mit einem Skeptiker. Das war ich.

Mal sehen, was von unseren langen Gesprächen an vielen verschiedenen Schauplätzen rund um das Sanktuarium gesendet wird.

Möglicherweise soll das Format fortgesetzt werden. Vielleicht in Medjugorje? Oder Guadeloupe? Das wäre nicht schlecht – denn auch zu diesen Orten und „Erscheinungen“ gäbe es viel zu sagen …

Ein Kommentar

  1. Die Sendung läuftbgerade noch, aber den skeptischen Kommentaren wurde vom BR doch mehr Raum eingeräumt, als ich vermutete.
    Danke an Bernd Harder. Nüchterne Skepsis ist allemal überzeugender als knierutschendes Wachskerzen-Abfackeln ;-)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.