gwup | die skeptiker

… denken kritisch seit 1987.

„If you open your Mind too much, your Brain will fall out – Take my Wife!“

| 3 Kommentare

Eigentlich vermeide ich aus ästhetischen Gründen zweizeilige Überschriften. Für den oben zitierten Song-Titel von Tim Minchin mache ich aber eine einmalige Ausnahme: Der australische Kabarettist singt ein nettes Liedchen über wissenschaftliche Belege, Hellseher, Homöopathie und höhere Mächte …

Gefunden bei spreeblick.com.

PS: Tim Minchin vergibt für einen wissenschaftlichen Nachweis von Astrologie etc. sein Piano, ein Bein und seine Gattin. Die Skeptiker von der GWUP legen noch 10.000 Euro drauf, wenn jemand ihren Psi-Test erfolgreich besteht. Auch ohne Tims Gattin zu kennen – ist das kein Anreiz zur Teilnahme?! ;-)

Autor: Stefan Kirsch

Stefan Kirsch: Diplom-Germanist und Redakteur, aktiv in der GWUP seit 2000. Studium der Germanistik, Journalistik, Philosophie und Psychologie an der Universität Bamberg, Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband (djv). Beruflich ist er in der Unternehmenskommunikation eines deutschen Technologie-Konzerns tätig.

3 Kommentare

  1. JETZT habe ich mich aber erschrocken. Ich dachte ich hätte mich total verklickt oder SAFARI wäre zum ersten mal abgestürzt. Denselben Videolink hab ich auch auf meiner Homepage. Schön daß ihr auch spreeblick lest, dort hatt auch ich es gefunden. Ich finde es übrigens gut, wenn an den medizinischen Hochschulen Homöopahtie gelehrt wird, fehlt noch BWL und Steuerrecht. Dann reicht es wenigstens für die kommenden Ärzte-Generationen für den Porsche.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.