Video: GWUP-Regionalgruppe Rhein-Main in der Hessenschau

Heute Abend in der Hessenschau: die GWUP-Regionalgruppe Rhein-Main.

hessen

Mit “Kirchenkritik” haben die Skeptiker indes wenig zu tun – darum geht es eher im zweiten Teil des Beitrags, wenn im Rahmen der ARD-Themenwoche “Woran glaubst Du?” der HVD und der Internationale Bund der Konfessionslosen und Atheisten vorgestellt werden.

Hier geht’s zum Video (zirka 3:37 Minuten).

Zum Weiterlesen:

  • Die Rhein-Main-Skeptiker: Argumente gegen Bullshit, FAZ am 7. Februar 2015

2 Kommentare zu “Video: GWUP-Regionalgruppe Rhein-Main in der Hessenschau”


  1. 1 Ralf im Vollrausch 13. Juni 2017 um 23:15

    Ja, ich finde es gut, daß die Skeptiker sich “glaubensneutral” verhalten, obwohl auch die Esoterik ein “Glauben” ist.
    Man kann dadurch auch Gläubige erreichen und sie vor Humbug schützen.

  2. 2 Markus 15. Juni 2017 um 15:16

    Generell ist es ja begrüßenswert, dass die GWUP Beachtung findet, noch dazu mit einem so treffenden Beispiel ihres Nutzens, wie es Holm Hümmler dargestellt hat.

    Sehr verkürzend und tendenziös ist der Beitrag dennoch: Die Skeptiker in einen Topf mit dem HVD und das nach einer Einleitung mit einer Figur, die dem leidenden Christus die Zunge herausstreckt.

    Da bin ich froh, dass ich die GWUP anders erlebe.


NEU: Skeptiker1/2017

SKEPTIKER 4/2016

GWUP im Social Web