Hoaxilla gibt’s jetzt auch als Buch: „The HoaX-Files“

Hoaxilla kann man jetzt schwarz auf weiß nach Hause tragen:

The HoaX-Files – Horror, Spuk und Bloody Mary”

geht einer Reihe von modernen Mythen auf den Grund, nämlich

  • Die Weiße Frau
  • Hexen
  • Höllenschreie
  • Mothman
  • Waverly Hills
  • Chupacabras
  • The Hands Resist Him
  • Slenderman
  • The Expressionless
  • Bloody Mary
  • Die Geister von Edinburgh
  • Spring-Heeled Jack

Die einzelnen Kapitel verbindet eine fiktive Rahmengeschichte im Stil von Jugendkrimis, die laut Verlagsangaben zugleich “einen neuen Einblick in das Hoaxilla-Universum bietet”.

Über die Buchpremiere in Wien berichtet der Humanistische Pressedienst.

Die “HoaX-Files” (ca. 200 Seiten) sind JMB-Verlag erschienen und kosten 14,95 €.

Zum Weiterlesen:

  • Alexa & Alexander Waschkau: The HoaX-Files – Horror, Spuk und Bloody Mary. JMB-Verlag, Hannover 2014
  • Die “HoaX-Files” feiern Weltpremiere in Wien, hpd am 2. Dezember 2014
  • Hoaxilla #176 – “This Man” vom 7. Dezember 2014
  • Hoaxilla-TV 10: “Der Tod von Lady Di” vom 10. Dezember 2014
  • Das Böse im Spiegel, Skeptiker 1/2005
  • Bilderfluch? Skeptiker auf Mythenjagd, GWUP-Blog am 3. März 2010
  • Chupacabra: Mysteriöser Vampirköter oder Legende? GWUP-Blog am 2. März 2014
  • “Slenderman”-Mordversuch, GWUP-Blog am 9. Juni 2014
  • SkepKon-Rückblick: der Publikumstag 2013, GWUP-Blog am 13. Mai 2013
  • SkepKon-Vortrag “Düstere Legenden” jetzt als Video, GWUP-Blog am 4. August 2013
  • “Monster, Pendel, Bloody Mary”: Hoaxilla-Vortrag bei “Außer Sinnen” in Nürnberg, GWUP-Blog am 27. August 2014

0 Kommentare zu “Hoaxilla gibt’s jetzt auch als Buch: „The HoaX-Files“”


  1. Keine Kommentare

Kommentieren




NEU: Skeptiker 3/2017

SKEPTIKER 4/2016

GWUP im Social Web