gwup | die skeptiker

… denken kritisch seit 1987.

Geburtsdatenalgorithmen und Lichtsprache: Coaching-Methoden unter der Lupe

| Keine Kommentare

Bei der SkepKon in Frankfurt referiert Uwe Peter Kanning am 19. Mai zum Thema

Wider alle Vernunft: Coaching und HR-Management auf Abwegen

Das gleichnamige Buch dazu ist jetzt erschienen:

Egal ob Geburtsdatenalgorithmen, Microexpressions, Neurolinguistisches Programmieren, Bildassoziationen nach dem markenrechtlich geschützten Symbolon ® oder Lichtsprache – keine Methode aus der (küchen)psychologischen Mottenkiste ist zu verstaubt, als dass sie nicht in Personalfindung und -entwicklung zum Einsatz käme.

Recht hat, wer Geld macht – und bei etwa 3.5 Millionen Neueinstellung pro Jahr in Deutschland reicht es aus, wenn bloß ein Promille der Personalverantwortlichen sich auf mystisch-magische Methoden verlassen, um den perfekten Angestellten zu finden und aus ihren bereits vorhandenen Mitarbeitern Super-Mitarbeiter zu machen.

Prof. Dr. Uwe Kanning, Professor für Wirtschaftspsychologie an der Universität Osnabrück, führt die „erfolgreichsten“ und bekanntesten Methoden auf.

Parallel dazu kommt „Nicht noch ein Coaching-Buch“ von Charlotte Raven in die Buchläden.

Raven hat

… der Szene den Rücken gekehrt und klärt in ihrem Buch über die Methoden einiger selbsternannter Gurus auf. Zugleich nimmt sie die Leser:innen mit auf eine persönliche und lehrreiche Reise. Denn Coaching kann auch sehr bereichernd sein, wenn man den richtigen Coach erkennt. Die Ergebnisse sind dann zwar nicht so wundersam, dafür aber langfristig, ehrlich, nahbar, transparent.

Welt+ schreibt dazu:

Ravens Buch liest sich zu großen Teilen wie das einer Sektenaussteigerin, eines Ex-Junkies. Es ist gespickt mit Warnungen, Insider-Berichten, grauenerregenden Zahlen und aufschlussreichen Erklärungen.

Die Autorin zitiert Psychotherapeuten, deren Klienten unter den psychischen Auswirkungen von Coaching-Seminaren leiden, sei es, weil sie sich dafür finanziell verschuldet haben oder weil ihnen darin geraten wurde, den Kontakt zu Familien oder Freunden abzubrechen.

Zum Weiterlesen:

  • Uwe Peter Kanning: Wider alle Vernunft – Coaching und HR-Management auf Abwegen. Pabst 2023, 348 Seiten, 30 €
  • Charlotte Raven: Nicht noch ein Coaching-Buch. Komplett-Media 2023, 208 Seiten, 22 €
  • Wenn Coaching gefährlich wird: Aussteigerin berichtet über die dunklen Seiten der Szene, watson am 15. März 2023
  • „Ich war damals an einem absoluten Tiefpunkt“: Diese Frau geriet in den Sog dubioser Online-Coaches, jetzt klärt sie über deren fragwürdige Methoden auf, business-insider am 14. März 2023
  • Coaching-Trend: „Ich wurde regelrecht niedergemacht“, welt+ am 15. März 2023

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.