gwup | die skeptiker

… denken kritisch seit 1987.

„Mir wird wirklich schlecht, wenn ich das sehe“: Janos Hegedüs über „Died Suddenly“

| 5 Kommentare

Dr. Janos Hegedüs nimmt sich „Died suddenly“ vor:

Fazit:

Mir wird wirklich schlecht, wenn ich das sehe. Ich habe nicht für möglich gehalten, dass Impfgegner, Querdenker und Coronaleugner jeweils so tief sinken werden. Ich habe nicht gedacht, dass die Dummheit der Menschen tatsächlich endlos ist. Dieser Film hat mich eines Besseren belehrt.

Ob es ein Trost ist, dass in den USA mittlerweile sogar die „Spinner“ selbst sich über dieses Machwerk streiten, wie David Gorsky berichtet?

Vermutlich nicht.

Ist es ein Trost, dass kurz nach dem Jahreswechsel ein skeptischer Gegenfilm Premiere feiert, mitproduziert von Neil deGrasse Tyson?

Wir werden sehen.

Vorerst kann man wohl nur mit Faktenchecks dagegenhalten, wie etwa Mimikama:

„Died Suddenly“ reiht sich ein in eine wachsende Liste so genannter „Dokumentarfilme“, die irreführende und verzerrte Ansichten über die Covid-19-Pandemie verbreiten. Zu dieser Gruppe gehören bereits Filme, die falsche Nachrichten verbreiten, wie „Hold Up“ und „Plandemic“, die in den letzten Monaten und Jahren im Internet kursierten.

Der Dokumentarfilm des Stew Peters Network vermischt korrekte Informationen, manipulierte Interpretationen von Daten und populäre Verschwörungstheorien, um ein verzerrtes Bild von Covid-19-Impfstoffen zu vermitteln, das nicht durch wissenschaftliche Beweise gestützt wird.

Hüten Sie sich davor, und wenn Sie die Dokumentation online sehen, helfen Sie uns bitte, die Desinformation einzudämmen und sie nicht zu verbreiten.

Zum Weiterlesen:

  • „Died Suddenly“: Body-Horror und Verschwörungstheorien als Impf-Dokumentation verkleidet, GWUP-Blog am 1. Dezember 2022
  • „Died suddenly“ – Plötzlich verstorben. Ein internationaler Faktencheck, mimikama am 7. Dezember 2022
  • Bill Gates hat nicht gesagt: „Impfen ist die beste Art der Bevölkerungsreduktion“, correctiv am 18. Mai 2018
  • „Died Suddenly“ bei Psiram
  • Crank fight! “Reasonable” cranks vs Died Suddenly, Respectful Insolence am 7. Dezember 2022

5 Kommentare

  1. Das ist doch Amerika. Kann man nicht all diese Verbreiter solcher Machwerke vor den Kadi ziehen und sie für Ihre Lügen zur Rechenschaft ziehen? Hat bei Alex Jones doch schon geklappt.

  2. KlaTV findet es toll:

    https://www.kla.tv/24435

  3. @Martina:

    Sonst haben die auch keine Probleme:

    https://www.nzz.ch/schweiz/mein-vater-der-sektenfuehrer-so-dramatisch-verlief-der-ausstieg-von-simon-sasek-ld.1716260

    Papa Ivo bei der jüngsten AZK:

    Da würgen uns zum Beispiel eine Finanz-Mafia, eine Kriegstreiber-Mafia, eine Pharma-, eine Mainstream-, eine Funkstrahl-Mafia, uns würgen Überwachungs-Mafias ohne Ende. Wir können von Wirtschafts-Mafia, Bildungs-Mafia, Kunst-Mafia, Religions-Mafia, auch von einer philosophischen Mafia reden. Aber wir werden auch von einer Drogen-Mafia gewürgt hier unten. Weiter geht ‚s mit Alkohol-Mafias, Sucht-Mafia, die 666-Überwachungs-Mafia. Man könnte den ganzen Tag nur so aufzählen, ja. Auch werden wir gewürgt von Mafias aus dem Kinderhandel, Frauenhandel, Flüchtlingshandel, Umwelthandel, Krisen-Profit-Handel, wo du immer nur hinschaust. Das ist die momentane Weltlage.

    https://www.kla.tv/AZK18/24335

  4. Und die Anti-Kinderschlagen-Mafia, Gevatter Ivo.

    Hier auch schändlicherweise die satanische GWUP-Mafia. Überall wird der Ivo verfolgt.

    Auch durch die Widerworte-geb-Mafia. Und die unzüchtige-Gedanken-hab-Mafia erst. Ganz zu schweigen von der heiß-feuchte-Bettspiele-Mafia!

  5. @ Bernd Harder:

    Die Verschwörungstheoriehandels-Mafia hat er vergessen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.