gwup | die skeptiker

… denken kritisch seit 1987.

„Gefährlicher Glaube – Esoterik“: Interviews mit Pia Lamberty und Katharina Nocun zu ihrem Buch

| 6 Kommentare

Im #ferngespräch gestern Abend mit Katharina Nocun ging es um das Buch

Gefährlicher Glaube – Die radikale Gedankenwelt der Esoterik

Heute war die Koautorin Pia Lamberty zu Gast auf dem Roten Sofa beim NDR:

Corona, Krieg in der Ukraine, drastische Inflation – in der jetzigen Zeit sind viele Menschen stark verunsichert. Einige, so Sozialpsychologin und Autorin Pia Lamberty, suchen da Halt in alternativen, esoterischen Welterklärungsmodellen: Spirituelle „Heiler“ erfahren regen Zulauf, der Esoterikmarkt boomt.

Ob dieser Trend gefährlichere Risiken mit sich bringt, als es auf den ersten Blick erscheinen mag, darüber hat Pia Lamberty mit ihrer Co-Autorin Katharina Nocun das Buch „Gefährlicher Glaube“ geschrieben.

Hier geht’s zum Video (zirka 30 Minuten).

Mit beiden Autorinnen gibt es auch ein Interview bei wissenschaftskommunikation.de:

Man schreibt ein solches Buch ja nicht in erster Linie, um zu unterhalten. Was erhoffen Sie sich für eine Wirkung bei den Leser*innen?

Lamberty: Besonders großartig wäre es natürlich, wenn das Buch von Menschen gelesen wird, die sich im Esoterikmilieu bewegen. Das ist natürlich unwahrscheinlich, aber vielleicht schafft man es zumindest in ihr Umfeld. Ich würde mich sehr freuen, wenn wir mit dem Buch das Thema in die gesellschaftliche Debatte einbringen oder dazu anregen können, darüber zu diskutieren. 

Nocun: Es geht um Aufklärung und auch darum, vor den Gefahren zu warnen. Esoterik wird zu oft verharmlost und da müssen wir ansetzen, wenn wir etwas verändern wollen. Es muss klarer werden, wo die Gefahren liegen und wir müssen über sie diskutieren.

Zum Weiterlesen:

  • Interview: „Gefährlicher Glaube – Die radikale Gedankenwelt der Esoterik“ mit Katharina Nocun, GWUP-Blog am 9. Oktober 2022
  • Esoterik – ein gefährlicher Glaube? wissenschaftskommunikation.de am 2. November 2022
  • Die Gedankenwelt der Esoterik, FAZ am 27. Oktober 2022

6 Kommentare

  1. Nicht ganz gereicht hat es für den NDR Sachbuchpreis:

    https://www.ndr.de/kultur/sachbuchpreis/index.html

  2. „Erkenntnisgewinn in der Wissenschaft: Was gegen Fanatiker und Pseudoexperten hilft“

    https://www.deutschlandfunkkultur.de/souveraenes-nichtwissen-100.html

  3. „Während ich leider gerade nur zuschauen kann, erklärt kattascha gerade bei der Verleihung zum NDR Sachbuchpreis die Gefahren von Esoterik“:

    https://twitter.com/pia_lamberty/status/1588247597613191168

    Im Livestream bei 1:04.20:

    https://www.ndr.de/kultur/sachbuchpreis/NDR-Sachbuchpreis-2022-geht-an-Klima-ausser-Kontrolle,sachbuch134.html

  4. Gutgelauntes Reaction-Video von DoktorFroid (Le Floid u.a.) zu „Schein der Weisen – Esoterik zwischen Glauben und Geschäft“ (im Mai beim Youtube-Channel mySTORY gelaufen):

    Die schwingen doch nicht richtig

    https://www.youtube.com/watch?v=40R2V4JMBIU

  5. Danke für die Empfehlung, ich habe sehr gelacht!

  6. Auszug aus dem Hörbuch von „Gefährlicher Glaube“:

    https://www.youtube.com/watch?v=6WS_siEXSCs

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.