gwup | die skeptiker

… denken kritisch seit 1987.

Die Querdenker-Prophezeiungen

| 15 Kommentare

Seltsam, dass wir hier immer noch posten können, obwohl das Internet gestern abgeschaltet wurde:

Es sei denn, die NWO meint es gut mit uns – etwa weil wir für Leute wie die querdenkende Homöopathin Carola Javid-Kistel oder die Corona-Leugnerin Miriam Hudson (alias „Hope“) wenig Sympathien übrig haben.

Allerdings scheinen auch Hardcore-Anhänger der Bewegung so langsam vom Glauben abzufallen:

Kein Wunder, denn heute hätte eigentlich in Berlin „die Diktatur“ fallen sollen:

Was gerade tatsächlich passiert, kann man zum Beispiel im Tagesspiegel-Liveticker verfolgen:

Etwa 5000 Corona-Verharmloser sind in verschiedenen Teilen der Stadt unterwegs. Das große Desaster für die „Querdenken“-Bewegung ist damit zwar ausgeblieben – aber unfreiwillig komisch wirkt das Ganze dann doch:

Zumal „der Bodo“ (Schiffmann) „aus Sicherheitsgründen“ längst wieder nach Hause gefahren ist, und zwar „gestern morgen schon“.

Mittlerweile gibt es 265 „Prophezeiungen“ der „Querdenker“, die nicht eingetroffen sind:

Und heute kommen sicher noch ein paar weitere dazu.

Um 20.30 Uhr postet der volksverpetzer:

Am Ende des Tages werden sich vor allem Michael Ballweg und Bodo Schiffmann nach ihren zahlreichen Mobilisierungen auf diversen Kanälen für diesen heutigen Tag und vor allem für diese unfassbaren Eskalationen verantworten müssen. Eine juristische Würdigung der Ereignisse bei #b0108 ist dringend geboten, vor allem inwiefern sie und die Anhänger ihrer Bustour eine Mitschuld an den Ausschreitungen trifft.

Update vom 2. August:

Was ich am Sonntag in Berlin beobachten konnte, übertrifft so einige irre Szenen der letzten Monate. Es ist Teil des Trends des Abrutschens in die Bedeutungslosigkeit welche man seit Monaten beobachten konnte: eine fortlaufende Radikalisierung der übrig gebliebenen “Querdenker:innen”.

Das war längst keine Gruppe mehr mit konkreten Zielen, sondern nur noch ein wütender, entfesselter Mob in Berlin, der selbst nicht so genau wusste, wofür man eigentlich noch auf die Straße geht.

Zum Weiterlesen:

  • Prophezeiungen der „Querdenker“
  • Querdenken-Blamage in Berlin: Peinlicher, planloser, gewalttätiger Kindergarten, volksverpetzer am 2. August 2021
  • „Querdenker“ marschieren trotz Verbots durch Berlin – Rund 600 Festnahmen, Welt-Online am 1. August 2021
  • „Querdenker“-Demos in Berlin: Überrannte Absperrungen, Angriffe auf Polizisten, Spiegel-Online am 1. August 2021
  • Querdenken-Bewegung: Tausende demonstrieren in Berlin gegen Corona-Maßnahmen, Zeit-Online am 1. August 2021
  • Die vielen Fehlschläge der „Querdenker“: So oft irren sich die Verschwörungsideologen, tagesspiegel am 31. Juli 2021
  • Die lausige Trefferquote der Verschwörungsideologen, tagesspiegel am 15. Januar 2021
  • Das große Comeback der Querdenker in Berlin verpufft zunächst, tagesspiegel am 31. Juli 2021
  • Miriam Hope: Der neue Shootingstar am Verschwörerhimmel, Belltower News am 22. Januar 2021
  • Video: „Querdenker-Schwachsinn nicht unkommentiert lassen“, GWUP-Blog am 30. Juli 2021
  • „Querdenker“-Spezial in der ARD, GWUP-Blog am 19. Juli 2021
  • Die „Querdenken“-Bewegung, Skeptiker 2/2021

15 Kommentare

  1. Wenn man den Quarkdenkern vermittelt, dass sie ja jetzt gar nicht mehr im Internet lesen und schreiben können, weil ihre Miriam Hoppel das genau so gesagt hat, dann scheinen manche das nicht verstehen zu können.
    Denn „Querdenker“ können nicht querdenken.

  2. Was ich zum Dixieklo-König Schiffmann fragen wollte: War der von Anfang an so christlich-fundamentalistisch unterwegs? Oder hat er sich das von seinem Busenfreund Samuel Eckert abgeschaut, um Punkte bei Tiefgläubigen und Evangelikalen zu sammeln?

  3. @RPGNo1:

    „Christlich“ ja – er hat sich schon 2020 in Interviews als „Christ“ bezeichnet und bei einer Demo in Leipzig ein Gebet gesprochen.

    „Fundamentalistisch“ müsste man mal genau zurückverfolgen.

  4. Sein wir doch mal ganz konsequent. Wir haben also eine Diktatur. Ok… ich nehme die Herausforderung an ;)

    Dann sind Querdenker die Desinformaten des Tiefen Staates. Man schickt sie auf die Straße, um uns eine Demokratie vorzuspielen. Im Grunde gäbe es keine Demonstrationen, weil wir ja schließlich eine Diktatur haben.

    Könnt ihr mir noch folgen ? *tztz

  5. @Bernd Harder

    Danke. Schiffmanns beinahe penetrante Hervorhebung seines christlichen Glauben ist mir erst in der letzten Zeit bewusster geworden.

    Was den Fundamentalismus angeht. Er hat in BW studiert und promoviert und lebt/lebte lange in Sinsheim. Der schwäbische Pietismus beeinflusst noch heute stark die Württembergische Landeskirche (so Schiffmann evangelisch ist), und aus diesem Raum rekrutieren sich viele Querdenker und Impfgegner.

    Ich meine, diese Thema ist letztes Jahr mit Aufkommen der Querdenkerbewegung auch in den Medien thematisiert worden.

  6. Karl Lauterbach bezüglich Impfskeptiker: :-)

    https://youtu.be/WfbKh1-BzMs?t=247

    (Link enthält Time-Code)

  7. @Martina:

    Zum wievielten Mal ist jetzt die Polizei in Berlin von den Querdenkern „überrascht“ worden?

    https://www.youtube.com/watch?v=KEsQsnKIrKE

  8. QUERDENKEN-BLAMAGE IN BERLIN: PEINLICHER, PLANLOSER, GEWALTTÄTIGER KINDERGARTEN #B0108

    https://www.volksverpetzer.de/aufklarer/querdenken-berlin-0108/

  9. Kriminalbeamte kritisieren Mitnahme von Kindern zu »Querdenker«-Demos

    Wer seine Kinder auf verbotenen Demonstrationen mitlaufen lässt, handelt »im Höchstmaß verantwortungslos«. Der Bund Deutscher Kriminalbeamter zeigt sich entsetzt über Eltern, die ihre Kinder in Gefahr bringen.

    https://www.spiegel.de/panorama/justiz/querdenker-demonstration-in-berlin-kriminalbeamte-kritisieren-mitnahme-von-kindern-zu-querdenker-demos-a-ab84afd1-491e-42c8-91cd-ea29278865bc

  10. Die sogenannte Querdenken-Bewegung wird kleiner. Der Rest radikalisiert sich immer weiter – und wird auch nach Corona bleiben. Weil ihr eigentlicher Feind der Staat ist.

    https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2021-08/querdenker-bewegung-radikalisierung-anti-corona-demonstrationen-abnahme-staatsfeindlichkeit

    Ex-Soldaten an der Ahr
    Der Rauswurf der unerwünschten Fluthelfer

    https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/katastrophen/id_90558088/veteranen-pool-der-rauswurf-der-unerwuenschten-fluthelfer-in-ahrweiler.html

  11. Anhänger der »Querdenken«-Bewegung radikalisieren sich, indem sie sich in allen erdenklichen Lagen zum Opfer erklären. Auch der Tod eines »Querdenken«-Demonstranten wird auf diese Weise instrumentalisiert.

    https://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/querdenken-ist-zum-selbstopferkult-geworden-kolumne-a-808912e1-912b-4450-8a40-8e28a1e99714

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.