gwup | die skeptiker

… denken kritisch seit 1987.

Video: Wer stringent argumentiert und Quellen nennt, gehört schon zum Establishment, singen „Christoph & Lollo“

| Keine Kommentare

Sehr geil:

Die Wahrheit wird verborgen und verschwiegen und verdeckt, weil hinter allem eine mächtige Verschwörung steckt. Du glaubst es nicht? Mein Gott, jetzt werd doch endlich wach, schau das doch bei Google nach.

Die Welt ist eine Scheibe mit sehr stabilem Klima. Bill Gates ist der Teufel und der Staat ist eine Firma. Gegenargumente interessieren mich null. Impfen macht autistisch, Wasser macht schwul. Schau das doch bei Google nach, da findest du die Wahrheit. Schau das doch bei Google nach und verschaff dir Klarheit […]

Wer stringent argumentiert und Quellen nennt, der gehört schon zum Establishment!

Der Song stammt von dem aktuellen Album „Mitten ins Hirn“.

Derzeit sind „Christoph & Lollo“ auch auf Tournee. Unter anderem tritt das Wiener Liedermacher-Duo Ende Oktober zweimal in München auf.

Zum Weiterlesen:

  • Verschwörungstheorien im Netz: Was macht sie so attraktiv? ufuq am 26. Februar 2018
  • Video: Der „Bücheronkel“ zeigt, dass Verschwörungstheorien eben nicht nur spaßig sind, GWUP-Blog am 5. Oktober 2018

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.