Video: Söllner und das Impfen: „Ja, der Hans kennt sich aus“

Die Anti-Impfaktivitäten des “singenden Anarcho” Hans Söllner haben wir zweimal kurz gestreift, und zwar hier und hier.

Im Youtube-Kanal “Lars und die Welt” gibt es jetzt eine musikalische Antwort:

Dies ist ein Lied über Hans Söllners Ergüsse zum Thema Impfen […] Bei ernsthaften Fragen zum Thema Impfen empfehle ich diese Seite.

Ihr könnt natürlich stattdessen in Gesundheitsfragen auch einfach einem bayerischen Reggaemusiker vertrauen. Wäre aber nicht schlau.”

Zum Weiterlesen:

  • Extra-3-Moderator Christian Ehring am Klavier: „Impfgegner“, GWUP-Blog am 2. Juni 2017
  • Impfgegner, zuhören: „Meine Mama bringt mich um“, GWUP-Blog am 5. Oktober 2014
  • Impfverweigerer: „Wenn Zureden nicht hilft, dann funktioniert Strafe vielleicht“, GWUP-Blog am 21. August 2017
  • Brief an den Impf-Skeptiker: Du bist nicht alternativ oder modern, sondern dumm, Focus am 25. Februar 2015
  • Ungeimpfte Kinder sind gesünder? „Brisante Studie“ ist nur Impfgegner-Nonsens, GWUP-Blog am 29. Mai 2017

20 Kommentare zu “Video: Söllner und das Impfen: „Ja, der Hans kennt sich aus“”


  1. 1 nihil jie 24. August 2017 um 15:43

    Es ist schon recht amüsant, das Menschen die beispielsweise ihre Nahrungsmittel tagtäglich in Alufolie, Plastiktüten, Kunsthofbehältern bunkern, Angst haben sehr geringe Dosen irgend welcher Konservierungsstoffe die in Impfungen enthalten sind, wenige male in ihren ganzem Leben, in ihren ach so heiligen Körpern auf zu nehmen *gg So als, ob die Stoffe zb. im der Aluminiumfolie nicht in die Nahrungsmittel diffundieren würden und nur in Zusammenhang mit Impfungen durch ihre Körper aufgenommen werden.

    Das mag nicht der einzige Grund sein warum sie Impfungen verweigern, aber es ist einer der Gründe.

  2. 2 rambaldi 24. August 2017 um 17:04

    “bayerischen Reggaemusiker”

    und Berufsquerulanten…

  3. 3 crazyfrog 24. August 2017 um 19:01
  4. 4 Skeptikus 24. August 2017 um 22:12

    Im November ist Lars auch in Köln als Referent zu Gast bei Skeptics in the Pub, vermutlich aber ohne Guitarre ;-) 28.11.2017 – Schlafmythen – Dr. Lars Dittrich

    http://www.sitp-koeln.de/schlafmythen

  5. 5 Ralf im Vollrausch 25. August 2017 um 23:09

    Söllner habe ich in meiner Jugend zu meiner Kiffer- Drogenzeit gehört…wußte gar nicht, daß er noch existiert…Respekt, er hat länger durchgehalten als ich ;-)
    (um die Zeiten zu erklären, meine Kiffer- und Drogenzeit liegt schon über 25 Jahre zurück)

  6. 6 Herr B. 26. August 2017 um 00:22

    Ich hab ihn vor mehr als zehn Jahren zum letzten Mal wahrgenommen.

    Da musste ein Gericht entscheiden, ob er einem Innenminister unterstellen durfte, von einem großen schwarzen Vogel über Bayern ausgeschissen worden zu sein. (Er durfte nicht, wenn ich mich recht erinnere.)

    Als es gegen Polizeiübergriffe und Sicherheit-durch-Ausländer-raus-Populismus ging, fand ich sein “Berufsquerulantentum” sehr sympathisch und seine Wutausbrüche sehr erfrischend.

    Schade, dass er sich hier mit der selben Kompromisslosigkeit zum Sprachrohr für absoluten Bullshit macht.

  7. 7 crazyfrog 26. August 2017 um 19:27

    Wahre Worte:

    Mia hoffen daher, dass uns da Söllner des ned übel nimmt, wenn ma sei Haltung zum Impfen gfährlich deppad finden. Mia hamma nix gega a kritische Einstellung zum Gesundheitswesen, aber Schmarrn von irgendwelche Internet-Esoterik-Alternativmediziner is hoid koa kritische Einstellung.

    Mia daden uns wünschen, dass ma se zu dem Thema a bisl mit ernsthafte Pharmakolog*innen und anderne Fachleid auseinandersetzt.

    Mia miassn wohl ned dro erinnern, dass mit der Position als Künstler auch a gewisse Verantwortung einhergeht.

    https://www.facebook.com/koeniglichbayerischeantifa/posts/959930497478086?fref=gc&hc_location=ufi

  8. 8 crazyfrog 26. August 2017 um 19:58

    Interessanter Gedanke!

    “The best way to win a debate is to present your facts in a clear, respectful way. When that doesn’t work, another option is incessant ridicule. Here’s why we have to use shame if we want to stop the anti-vaccine movement.”

    http://gizmodo.com/the-anti-vaccine-movement-should-be-ridiculed-because-1683258152

  9. 9 noch'n Flo 28. August 2017 um 15:01

    Interessante Abstimmung beim BR: http://www.br.de/nachrichten/mehr-masernfaelle-in-bayern-100.html

    75% pro Zwangsimpfungen – da haben die IG wohl noch nicht ihre ganzen Freunde mobilisiert…

  10. 10 noch'n Flo 28. August 2017 um 15:09
  11. 11 Bernd Harder 29. August 2017 um 15:09
  12. 12 Bernd Harder 31. August 2017 um 10:57
  13. 13 crazyfrog 2. September 2017 um 20:15
  14. 14 crazyfrog 18. September 2017 um 12:12
  15. 15 noch'n Flo 21. September 2017 um 12:44

    Riesenbrüller:

    https://www.facebook.com/DasGoldeneBrett/photos/a.203623699682663.54834.195442737167426/1613995131978839/?type=3&theater

    Sollte man mal den Kollegen von “Dinge, die Impfgegner sagen” zeigen.

  16. 16 noch'n Flo 22. September 2017 um 14:20

    Hey, das klappt ja wirklich – kaum gepostet, schon von DDIS übernommen. Like!

  17. 17 Bernd Harder 22. September 2017 um 14:24

    @noch’n Flo:

    Das ist genau das, was von unseren “Freunden” als “globale Skeptiker-Verschwörung” mit zahllosen geheimen Netzwerken bezeichnet wird.

  18. 18 noch'n Flo 22. September 2017 um 14:44

    @ Bernd Harder:

    Wie kommen die nur auf sowas?!?

    (Übrigens – vergiss nicht, dass wir am Samstag um 23 Uhr Geheimkonferenz in der Friedhofskapelle haben. Der grosse Oberhonscho hat ganz deutlich gesagt, wenn Du wieder zu spät kommst, musst Du nächste Woche alle Chemtrailtanks der Lufthansa von Hand reinigen. Ohne Gasmaske.)

  19. 19 Bernd Harder 22. September 2017 um 14:47

    “musst Du nächste Woche alle Chemtrailtanks der Lufthansa von Hand reinigen. Ohne Gasmaske.”

    Immer ich …

    Aber ich darf nochmal daran erinnern, dass es seltsame Leute gibt, die so etwas völlig ernst nehmen:

    http://www.sauberer-himmel.de/2017/01/16/interessanter-kommentar-auf-der-webseite-der-chemtrail-skeptiker/

  20. 20 noch'n Flo 22. September 2017 um 15:05

    Upsi…

Kommentieren