gwup | die skeptiker

… denken kritisch seit 1987.

MMS-Wahn geht weiter

| 10 Kommentare

Der „gefährliche MMS-Wundermittel-Wahn geht weiter“, berichtet soeben Spiegel-Online:

Eltern autistischer Kinder werden in Foren zur Therapie mit MMS gedrängt, der Internethandel floriert. Wer vor den Gefahren des Mittels warnt, wird als Lobbyist der Pharmaindustrie beschimpft. Ein Erfahrungsbericht aus dem Graubereich der Medizin.“

Zum Weiterlesen:

  • Gefährlicher „MMS-Wundermittel“-Wahn geht weiter, Spiegel-Online am 8. Juli 2014
  • „Frankfurter Ring“ sagt ein MMS-Seminar ab, spinnt aber ansonsten munter weiter, GWUP-Blog am 28. Juni 2014
  • Miracle Mineral Supplement: Die chlorreichen Lügen, DocCheck News am 26. Mai 2014
  • Gefährliches „Wundermittel“ MMS: Wenn Quacksalber für giftige Chlorbleiche werben, Spiegel-Online am 4. Mai 2014
  • “Warum foltert ihr Kinder?” Die MMS-Demo in Hannover, GWUP-Blog am 28. April 2014
  • Ein “Gesundheitskongress” als Panoptikum des Grauens, GWUP-Blog am 19. April 2014
  • Vergiftungsmittel MMS, Ratgeber-News-Blog am 27. April 2014
  • The Spirit of Bullshit, Julitschka am 26. April 2014
  • Wenn es quakt wie eine Ente: Moderne Quacksalberei MMS, Pharmama am 29. April 2014
  • Die EMA approbiert ein Wunder, sagen die Wunderheiler, Psiram am 2. Mai 2014
  • Jim Humbles tödliche Geschäfte, Psiram am 6. Juni 2014

10 Kommentare

  1. Auch der MMS-Scharlatan Jim Humble ist mit seinem Verlag/online-Shop im „Wasserbelebungs“-Geschäft aktiv:

    http://www.mmsverlag.com/shop/de/65 :
    Zitat (Auszug):
    „Nicht allzu vielen von uns ist es vergönnt täglich klares Quellwasser genießen zu dürfen. Ob MMS Wasserreiniger, oder andere Methoden für die Herstellung von sauberem und aktivem Trinkwasser, der Jim Humble Verlag kann Ihnen eine verantwortungsvolle Auswahl anbieten.
    Weil sauberes und energiereiches Trinkwasser das A und O für eine gute Gesundheit ist, haben wir uns in den letzten Jahren ausführlich mit diesem Thema beschäftigt und können Ihnen deshalb einige sinnvolle Alternativen anbieten.“

    http://www.mmsverlag.com/shop/de/68 :
    „Aganippe + gratis 0,5 Liter MMS-Gold gratis dazu“ –
    für schlappe 339,95 € zzgl. Versandkosten

    Auch hier wieder die irreführende Behauptung/Gleichsetzung:
    sauber=“aktiv“=“energiereich“

  2. Zufällig gefunden:

    https://www.youtube.com/watch?v=YjNxjlP2d74
    https://www.youtube.com/watch?v=1OaIIIii7Zw
    https://www.youtube.com/watch?v=1kxqfE2VfD8 :

    Dr. med. Klinghardt:

    „Jim Humble ist ein großer Held von mir.“
    „Einläufe machen ungeheuer viel Spass …!“

    „Epigenetik“ etc. usw.

    Es ist unfassbar: was dieser Mann hier erzählt, ist ganz furchtbar und grauenhaft !

    DARF SO EIN MENSCH IN DEUTSCHLAND ARZT SEIN ?!

  3. Bin nicht bei FB und melde mich dort auch nicht an.

    Wo bleibt der „empörte Aufschrei“ der Mediziner-Kollegen ?!
    Wo bleibt z. B. die Stellungnahme eines ach so aufgeklärten und engagierten Herrn Dr. Bertelsen ?!
    Da hätte er die Möglichkeit, zu wettern, und zwar ganz demonstrativ und mit Grund !
    Soll er doch die Kassen darauf aufmerksam machen !

    WARUM HÖRT MAN DA NICHTS ?

  4. @ Beobachter
    „WARUM HÖRT MAN DA NICHTS?“

    Das klingt so vorwurfsvoll…

  5. Sorry, blicke immer noch nicht durch …

    Schlimm ist es, dass sich niemand drüber aufregt, dass ein Dr. med. Klinghardt weiter sein MMS-Unwesen treiben darf.

    Sollte es tatsächlich schon länger bekannt sein – umso schlimmer.

  6. @Beobachter:

    < < Schlimm ist es, dass sich niemand drüber aufregt, << Wie wollen Sie das wissen, wenn Sie Facebook nicht verfolgen? Btw: Bei der Ärztekammer anzeigen kann man nur "praktizierende" Ärzte, die Patienten behandeln - das tut Klinghardt nicht, zumindest nicht in Deutschland, sondern er leitet Phantasie-Institute, was *jeder* kann: https://www.psiram.com/ge/index.php/Dietrich_Klinghardt

  7. @ Bernd Harder:

    Ich muss mich bei Ihnen entschuldigen – ich habe mich im Ton vergriffen und die Nerven verloren.
    Es ist nicht Ihre Schuld, dass man nichts gegen diese Leute unternehmen kann.

    Allerdings ist es sehr schmerzlich mitansehen zu müssen, dass all diese Leute/Scharlatane einfach so weitermachen können wie bisher – obwohl Vieles bekannt ist …

    Nochmal:
    https://www.youtube.com/watch?v=1kxqfE2VfD8
    und:
    http://www.umweltbedingt-erkrankte.de/downloads/9_umwelttagung/INKFlyer_Strahlung_Druckfassung.pdf

  8. Stiftung Warentest bzw. das Bundes­institut für Arznei­mittel und Medizin­produkte warnt jetzt auch vor dem Irrsinn MMS: https://www.test.de/Medizinprodukte-Bundesinstitut-warnt-vor-Wunder-Mineralpraeparat-4744790-0/

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.