gwup | die skeptiker

… denken kritisch seit 1987.

Spiegel-TV-Wissen: „Hokuspokus mit der Alternativmedizin“

| 1 Kommentar

Morgen (Montag, 13. Mai, 21.10 Uhr) beim Pay-TV-Sender Spiegel TV Wisssen:

Hokuspokus mit der Alternativmedizin

Der Weg von alternativer Medizin zur Scharlatanerie ist fließend. So gibt es Menschen, die fest davon überzeugt sind, dass eine Darmspülung mit MMS, einer giftigen Lösung aus Chlordioxid, Krebs, Malaria, Hepatitis, Asthma oder Autismus heilen kann.

Fast harmlos wirken da die Impfgegner, die gleich die Existenz ganzer Krankheiten für eine Erfindung der Pharmaindustrie halten. Eins haben die unterschiedlichen Methoden der Alternativmedizin gemeinsam. Sie sind eine Absage an die Naturwissenschaften und generieren dabei Umsätze im Milliardenbereich.

Einen kurzen Trailer gibt’s hier.

Zum Weiterlesen:

  • Wonschdenken a Wierklechkeet: Natalie Grams im Luxemburger Fernsehen, GWUP-Blog am 11. Mai 2019
  • Impfgegnerlogik, Gesundheits-Check am 11. Mai 2019

Ein Kommentar

  1. Jeden Morgen gurgele ich mit Kloreiniger…mein Atem tanzt danach Dixi.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.