Viel Wirbel um Nichts: Belebtes Wasser bei nano

 Viel Wirbel um Nichts – Auch angeblich “Belebtes Wasser” ist einfach nur H2O”

bei nano.

wiejtzt

Und wenn es noch so wirbelt und sprudelt: Leitungswasser bleibt Leitungswasser und wird nicht mystisch “belebt”, weiß nano-Moderatorin Alexandra Kröber.”

Hier geht’s zum Video (zirka sechs Minuten).

Zum Weiterlesen:

  • Esoterik-Boom um das Wasser, GWUP-Blog am 7. Februar 2016
  • Wasser und Esoterik, GWUP-Blog am 21. August 2010
  • GWUP-Infos: Wasser, das Wunderelement
  • Besuch beim Wasserwundergeräteverkäufer, Astrodicticum simplex am 29. März 2014
  • Neues Buch zu allen Fragen rund um esoterisches Wunderwasser, GWUP-Blog am 25. Oktober 2015
  • “Wasserbelebung” bei Psiram
  • Helge Bergmann: Trübes Wasser. Alibri-Verlag, Aschaffenburg 2015

12 Kommentare zu “Viel Wirbel um Nichts: Belebtes Wasser bei nano”


  1. 1 WolfgangM 10. Mai 2017 um 19:15

    In Österreich hat sogar der Innenminister so einen esoterischen Wasserbeleber eingebaut. Und Min.Sobotka macht gerade viel Wirbel- alles nur wegen dem belebten Wasser? Ist das vielleicht sogar gefährlich?

    http://www.positivwasserbeleber.at/page.asp/1536.htm

    Eine Ex-Finanzministerin wurde offenbar aus der Referenzliste gestrichen, ebenso wie etliche Niederösterreichische Politiker.

    Aber so ein Wasser macht schon viel Wirbel

    Sensationelle Entdeckung

    ” Der vierte Aggregatszustand des Wassers!”

    Dr. Gerald Pollack B.S.E.E.Bachelor of Science in Electrical Engineering und
    Ph.D. Doctor of Philosophy ist auf der Universität in Washington tätig, hat
    unzählige Publikationen herausgegeben und ist ein anerkannter
    Wissenschaftler, der viele Studien im Bereich der Biochemie und Medizin
    geführt hat.

    Er betreibt ebenso intensive Forschungen und Studien zum Thema Wasser
    und dessen Wirkung auf die Gesundheit des menschlichen Körpers.
    Er entdeckte – und das ist die Sensation – den vierten Aggregatzustand des
    Wassers die sogenannte “Exclusion Zone” (EZ).

    Neben fest, flüssig und gasförmig konnten die Forscher einen vierten
    Zustand identifizieren, in dem sich die Moleküle des flüssigen Wassers zu
    einem hexagonalen “Kristallgitter” anordnen.
    Dieser “EZ-Wasser” genannte Zustand zeigt einige erstaunliche Eigenschaften,
    der unser Bild vom Wasser auf den Kopf stellen und viele langjährige Rätsel
    lösen könnte.

    Gefrierpunkt, Siedepunkt, Dichte, Oberflächenspannung – selbst bei den
    grundsätzlichen Dingen verhält sich Wasser praktisch anders, als es sich der
    Theorie nach rechnerisch eigentlich verhalten sollte.

    In der Nähe der Fläche teilt sich das Wasser in zwei Schichten, wobei sich
    eine Schicht in eine völlig neue Form von Wasser verwandelt, die sich von herkömmlichem H20 drastisch unterscheidet.
    Weiters wurde entdeckt, dass Wasser bei der Bestrahlung mit Sonnenlicht
    oder Infrarotlicht, ihre EZ “Exclusion Zone” um das Dreifache vergrößerte.

    In diesem Zustand ist es ein dickflüssiger Kristall, der gerade so gelartig ist,
    dass die Struktur gerade noch hält.
    Es hat wie eine Schneeflocke eine hexagonale Struktur. Dies ist dann kein
    normales Wasser wie H2O sondern H3O2, weil das Verhältnis von Wasser zu
    Sauerstoff statt 2:1 dann 2:3 ist.

    Diese bahnbrechende Entdeckung bestätigt, dass durch den Positiv Wasserbeleber belebtes Wasser, große gesundheitliche und krankheisvorbeugende Eigenschaften
    hat, die jetzt durch die Studie wissenschaftlich bewiesen sind.

    Durch die Studie von Dr. Pollack wurde die positive Veränderung von Wasser in Verbindung mit UVA, UVB, Infrarot und hexagonaler Verwirbelung wissenschaftlich belegt.

    In meiner Wasserbelebung -nach der Original Scheidl Methode- wird genau dieses
    von Dr. Pollack beschriebene Prinzip angewendet.

    Zusätzlich werden durch meine Wasserbelebung sämtliche Informationen von
    allen wichtigen Vitaminen Aminosäuren und Enzyme auf das EZ-Wasser übertragen.
    Ich arbeite und forsche seit über einem Jahrzehnt auf diesem Gebiet und bin hoch erfreut, dass jene Ergebnisse, die ich mit meinem Wasserbeleber erziele, durch diese neue Studie belegt werden.
    Es handelt sich dabei nicht um Esoterik sondern um wissenschaftliche Tatsachen,
    wie sie aus den Forschungen von Dr. Pollack hervorgehen.

    Für weitere Recherchen über Dr. Pollak gibt es im Internet viele interessante Publikationen und Informationen.

  2. 2 RPGNo1 10. Mai 2017 um 21:34

    Die Homepage von “Positiv Wasserbeleber” ist doch Realsatire, oder? Dieser Schmu kann doch nicht ernst gemeint sein.
    Allein erst die Personenbeschreibung des Herrn S.!
    – Ausbildung in Reiki, als Adept und Körbler Energie
    – Matrix Quantenheilung
    – Entwicklung neuer Heilsymbolik und
    – intensive Beschäftigung mit Wasserbelebung
    Meine armen Gesichtsmuskeln! :)

  3. 3 Universallaie 10. Mai 2017 um 21:37

    @WolfgangM
    “Für weitere Recherchen über Dr. Pollak gibt es im Internet viele interessante Publikationen und Informationen.”

    https://www.psiram.com/de/index.php/Gerald_Pollack

    Reicht mir.

  4. 4 Pierre Castell 10. Mai 2017 um 21:47

    @ RPGNo1
    “Meine armen Gesichtsmuskeln!:)”

    Wieso “armen”?
    Lachen ist gesund!

  5. 5 RPGNo1 11. Mai 2017 um 06:32

    @Pierre Castell
    Na ja, es war eher eine Mischung aus Lachen und Grimassieren. Ich konnte mich nicht recht entscheiden. ;)

  6. 6 WolfgangM 11. Mai 2017 um 08:21

    Über den wasserbelebenden Unsinn kann man ja noch lachen. Schlimm ist, dass viele Politiker sich so einen Unsinn ins Haus einbauen lassen bzw dass entscheidungsbefugte Personen so ein Zeug für Krankenhäuser anschaffen lassen. Sind ja alles Steuergelder. Und alle miteinander sollen ja rational entscheiden. Und wenn da Wasser verwirbelt wird, kann man vermuten, dass es im Gehirn dieser Leute auch nicht so strukturiert zugeht.

    @Universallaie Danke- hätt ich mir ja denken können, dass der einen Psiram Eintrag hat.

  7. 7 WolfgangM 11. Mai 2017 um 08:23

    Da findet sich noch eine andere Referenzliste – incl der Ex-Finanzministerin Fekter. Die scheint auch etwas verwirbelt ?

    http://www.positivwasserbeleber.at/page.asp/1288.htm

  8. 8 rambaldi 11. Mai 2017 um 12:04

    “Bachelor of Science in Electrical Engineering und
    Ph.D. Doctor of Philosophy” … Bereich der Biochemie und Medizin”

    Die perfekte Kombination… ich frage meinen Bäcker auch immer wie ich ein Steak braten soll… ist ja Bäckermeister…

  9. 9 gnaddrig 11. Mai 2017 um 12:35

    @ RPGNo1: Dann kauf Dir halt das Akasha-Ei beim Herrn Scheidl, das entspannt…

  10. 10 diabetiker 11. Mai 2017 um 13:53

    <<Josef Buchta, Bundesfeuerwehrpräsident und Landesfeuerwehrkommandant–<<

    auch der ist in der referenzliste ?? denn mit schwurbelwasser ist gut löschen. aber unsere nachbarn in ö scheinens ja mit dem wasser zu haben man denke nur an dieses "granderwasser" auch da haben ja höchste stellen mitgeschwurbelt.

  11. 11 RPGNo1 11. Mai 2017 um 14:48

    @gnaddrig
    Om, om, ommmmmm …
    So, jetzt bin ich entspannt (auch ohne Akasha-Ei). :)

  12. 12 WolfgangM 11. Mai 2017 um 15:46

    diabetiker schreibt…”denn mit schwurbelwasser ist gut löschen” ja aber nur wenn das Haus mit Holz gebaut ist, welches bei abnehmenden Mond von linkshändigen Holzknechten gefällt wurde- weil das brennt ja bekannterweise fast (?) gar nicht.

Kommentieren




Neu: Skeptiker 4/2017

Archiv