Quarks & Co: „Wie viel Impfung muss sein?“

Morgen (Dienstag, 18. Oktober, 21 Uhr) bei Quarks & Co im WDR-Fernsehen:

Quarks

Es geht unter anderem um “Die Angst der Eltern vor dem Impfen”:

Argumente für oder gegen eine Impfung gibt es unzählige, vor allem im Internet. Viele Eltern verlieren sich in dieser Informationsflut. Auch sind nicht alle Kinderärzte wirklich hilfreiche Berater. Manuela und Uwe, die Eltern aus unserem Film, haben Angst, etwas falsch zu machen. Sie beginnen frühzeitig, sich mit dem Thema zu beschäftigen, informieren sich umfassend und kommen schließlich nach Abwägung von Risiko und Nutzen zu ihrer ganz persönlichen Entscheidung.”

Zum Weiterlesen:

  • “Was bringt ein Impfzwang?”, GWUP-Blog am 15. Oktober 2016
  • Measles outbreaks and the debate over how far we should go requiring vaccination, Respectful Insolence am 6. Oktober 2016
  • Neue Studie zur Impfaufklärung: Proaktiv auf die Gefahren der Unterlassung hinweisen, GWUP-Blog am 4. August 2015

Kommentieren




Archiv