gwup | die skeptiker

… denken kritisch seit 1987.

Video: Krank durch Bluetooth, WLAN & Handy? Biologische Wirkungen des Elektrosmogs

| 4 Kommentare

Der Kölner „Skeptics in the Pub“-Vortrag von Prof. Günter Nimtz ist jetzt online:

Krank durch Bluetooth, WLAN & Handy? Biologische Wirkungen des Elektrosmogs“

Da am Menschen keine systematischen Experimente durchführbar sind, und publizierte Wirkungen des Elektrosmogs ethisch nicht reproduzierbar sind, wurden etliche Experimente an Tieren und Pflanzen durchgeführt. Diese biologischen Objekte haben dem Menschen ähnliche Aktionspotentiale und Gene.

Günter Nimtz berichtet über epidemiologische Daten von Menschen und über die reproduzierbaren expermentellen Ergebnisse in der Biologie durch überhöhten aktuellen nicht-ionisierenden Elektrosmog durch Bluetooth, WLAN und Handystrahlung allgemein, und erklärt die Wechselwirkung elektromagnetischer Strahlung mit den menschlichen Zellen und dem Gewebe.“

Zum Weiterlesen:

  • Skeptics in the Pub in Köln: „Krank durch Bluetooth, WLAN und Handy?“ GWUP-Blog am 3. September 2016
  • „Elektrosmog“ bei Psiram

4 Kommentare

  1. Auch bei den Wiener Skeptikern gab es kürzlich eine „Skeptics in the Pub“-Veranstaltung. Die Aufzeichnung von Ulrike Schiessers Vortrag „Wie werde ich Guru? Ein Crashkurs“ ist bereits auf unserem YouTube-Kanal verfügbar:
    https://www.youtube.com/watch?v=6j21Hf6u9ME
    https://www.youtube.com/c/SkepticsinthePubWien

  2. Kann mir jemand einen guten wissenschaftlich belegten Artikel zu evtl. Gefahren von DECT-Telefonen empfehlen?

    Oder sind diese Telefone und deren Basisstationen mittlerweile ungefährlich?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.