gwup | die skeptiker

… denken kritisch seit 1987.

14. Januar 2022
von Bernd Harder
21 Kommentare

Geradeausdenker machen mobil gegen Querdenker und ihre Corona-Spaziergänge

Deprimierende Aufnahmen von den sogenannten Corona-Spaziergängen haben Panorama 3 … Spiegel-TV und Stern-TV mitgebracht: Bei Stern-TV gab es außerdem noch ein Studio-Gespräch mit Judith Rahner von der Amadeu Antonio Stiftung, die erklärte: Was diese Menschen als Ideologie eint, ist das … Weiterlesen

28. August 2021
von Bernd Harder
20 Kommentare

Kein neuer Reichstags-„Sturm“ – aber die skurrilen Ideen gehen den „Querdenkern“ nicht aus

Das war also #b2808, der große Protest-Samstag in Berlin, für den allein die „Querdenker“-Szene acht Demos angemeldet hatte (von denen die meisten verboten wurden – nichtsdestotrotz machten Corona-Leugner und Maßnahmen-Gegner mit „mehreren Tausend Personen“ mobil): Aufrufe, am Jahrestag des misslungenen … Weiterlesen

8. August 2021
von Bernd Harder
1 Kommentar

„Gefährliche Heiler – sanft gegen Krebs, aggressiv gegen den Staat“ im TV-Magazin defacto

Interessante Doku beim hessischen ARD-Landesmagazin defacto: Gefährliche Heiler – sanft gegen Krebs, aggressiv gegen den Staat Alternative Medizin boomt in Deutschland. Während Ärzte eine jahrelange, theoretische und praktische Ausbildung machen und die Wirksamkeit ihrer Methoden nachgewiesen sein müssen, ist das … Weiterlesen

26. Mai 2021
von Bernd Harder
17 Kommentare

Nach „Corona-„Querdenkern“ die Klima-„Querdenker“?

Kalter Pfingstregen für die „Querdenken“-Bewegung: Drei Tage lang wollte man die Hauptstadt lahmlegen und die Bundesregierung zur sofortigen Beendigung der Corona-Maßnahmen zwingen. Als das Berliner Oberverwaltungsgericht die beiden geplanten Großdemonstrationen am Samstag und Sonntag mit jeweils 16 000 TeilnehmerInnen auf … Weiterlesen

15. Mai 2021
von Bernd Harder
3 Kommentare

heute-show-Video: „Waldorf aktuell – Corona Spezial“

Gestern Abend brachte die heute-show eine vierminütige Illustration unseres Blogposts vom 7. Mai: Gibt es an Waldorfschulen mehr Querdenker und Verschwörungstheorien? Zu sehen ist unter anderem der Waldorflehrer Nicolas D., der die Pandemie leugnet und zum Staatsstreich aufruft. Den Beitrag … Weiterlesen

9. Mai 2021
von Bernd Harder
4 Kommentare

Ein Rapper, ein Klavier, eine Kampfansage: Songs gegen „Querdenker“ und Co.

Auf unser Freitags-Posting Rap: Mit Verzweiflung, Wut und Verstörung gegen „Querdenker“ und Corona-Leugner haben wir weitere musikalische Hinweise bekommen, die wir nicht auf dem Schirm hatten. Zum Beispiel: Ein Rapper, ein Klavier, eine Kampfansage: Vor wenigen Wochen krachte Danger Dan … Weiterlesen

9. Mai 2021
von Bernd Harder
1 Kommentar

Video: Die Buchpremiere von „Fehlender Mindestabstand“ in der Volksbühne Berlin

Vor vier Wochen haben wir auf die Neuerscheinung Fehlender Mindestabstand – Die Coronakrise und die Netzwerke der Demokratiefeinde hingewiesen. Am Freitag Abend gab’s die offizielle Buchpräsentation in der Berliner Volksbühne: Online-Buchpremiere mit Ralf Fücks, Dunja Hayali, Heike Kleffner, Nhi Le, … Weiterlesen

8. Mai 2021
von Bernd Harder
Keine Kommentare

Neu bei „Schlecht Beraten“: Die Corona-Proteste in der Schweiz

Warum gibt es in der Schweiz so viel Widerstand gegen Corona-Maßnahmen – obwohl die Beschränkungen im europäischen Vergleich seit Monaten recht locker sind? Damit befasst sich die neue Folge von Schlecht Beraten: Wir diskutieren fünf mögliche Erklärungen: Die Schweiz hat … Weiterlesen

3. Mai 2021
von Bernd Harder
3 Kommentare

Nach der Krise ist vor der Krise: „Verschwörungserzählungen werden uns weiterhin begleiten“

Der Politikwissenschaftler und Datenanalyst Josef Holnburger hat – zusammen mit Pia Lamberty, Rocío Rocha, Miro Dittrich und Jan Rathje – das Center für Monitoring, Analyse und Strategie (CeMAS) gegründet: Die gemeinnützige Einrichtung wird gefördert von der Berliner Familienstiftung Alfred Landecker … Weiterlesen

3. Mai 2021
von Bernd Harder
14 Kommentare

Zwischen PLURV und False Balance: Was lernen die Medien aus der Corona-Krise?

„Aktivierender Journalismus“? Das klingt in der Tat provokant, was die Stern-Chefredakteure Anna-Beeke Gretemeier und Florian Gless im Interview mit dem Branchenblatt Horizont sagen: Gretemeier/Gless finden, dass … … die reine Berichterstattung und Kommentierung angesichts der Vielzahl der Probleme in unserer … Weiterlesen