gwup | die skeptiker

… denken kritisch seit 1987.

Neu bei Sinans Woche: „Herr Reitschuster, ich hab da mal einen Vorschlag für Sie …“

| 1 Kommentar

Sinan ist zurück aus der Sommerpause – und hat gleich wieder ein wichtiges Thema:

Reitschuster verbreitet immer noch Fake News

Spoiler: Es geht mal wieder um den PCR-Test:

Herr Reitschuster, ich hab da mal einen Vorschlag für Sie: Sie setzen sich mal ein Wochenende hin, gehen die ganzen Falschmeldungen der letzten zwölf Monate auf Ihrer Seite durch und löschen die Artikel am besten. Also mir wäre das als Journalist ja ziemlich peinlich, wenn ich solchen Mist auf meiner News-Seite verbreiten würde.

Zum Weiterlesen:

  • Wieder „Querdenker“-Wirbel um den PCR-Test und den Ct-Wert, GWUP-Blog am 23. Juni 2021
  • Reitschuster-Fail: Kinder sterben natürlich nicht an „Spike-Proteinen von Geimpften“, volksverpetzer am 6. Juli 2021
  • WHO-Zitat verdreht: Fake-News-Blogger Reitschuster von Regierungssprecher Seibert zerlegt, volksverpetzer am 25. Juni 2021
  • Fail! Querdenker feiern “Corona-Diktatur” Russland – Impfzwang & extrem harte Maßnahmen, volksverpetzer am 1. Juli 2021
  • Erwischt: Wie Boris Reitschuster mit Fake-News seine Fans in die Irre führt, volksverpetzer am 28. Juni 2021
  • Böse Langzeitfolgen nach mRNA-Impfung? Der Fall Reitschuster.de, quarks am 18. Juni 2021
  • Video: Reitschuster – 2.707 Menschen nach Impfung an Covid-19 gestorben, Sprechstunde mit Dr. Hegedüs am 16. Mai 2021
  • Sinans Woche: Boris Reitschuster, GWUP-Blog am 23. April 2021
  • Der große Reitschuster-Faktencheck: Warum der Blog reitschuster.de keine seriöse Seite ist, volksverpetzer am 18. April 2021
  • Warum aktuell 80 Prozent der positiven Schnelltests falsch sind, fink.hamburg am 8. Juli 2021
  • Falsch-positive Schnelltests: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage, Zeit-Online am 5. Juli 2021
  • Corona-Tests: Steigen die Zahlen nur, weil wir mehr testen? zdf.de am 20. Mai 2021
  • Bedeutet mehr Testen gleich mehr positive Tests? swr am 30. März 2021

Ein Kommentar

  1. Alles nur meine Meinung was folgt!!!

    Was ich sag, der Reitschuster lässt das alles stehen weil der m.e. ein umgedrehter Doppelagent ist.
    Und was die Psychologie ja lehrt wenn etwas oft genug wiederholt wird dann bleibt es im Gedächtnis…
    Da müssen ja selbst die Algorithmen aufpassen das sie nicht drauf rein fallen… gab doch gerade mit den „KI“ gestützten Sachen genug Probleme…

    Als er so ganz Russland-nah unterwegs war und ja überhaupt „der Spezialist“ für den Osten, da hat ihn der Obermotz Put*n mal rein zitiert und ihm mal klar gemacht was er jetzt für Möglichkeiten hat und das eigentlich nur eine bleibt nämlich, dass er sich schön vor den Karren spannen lässt als Desinformant…

    Ich ziehe da eine Analogie zu RT DE

    https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/verfassungsschutz-warnt-vor-russischer-desinformation-16992596.html

    Das Problem vom Putin is nur, das er nicht checkt, das Leute wie der RTS mit verkniffenem Gesicht halt nicht überall so gut ankommen wie er wahrscheinlich meint in Russland beliebt zu sein.

    Mein Lieblingszitat über den RTS:
    „Dräuende Musik, bedrohliche Kamerazooms in Zeitlupe, NATO-Propagandist Breedlove als “Ankläger” und ein gewohnt irre grimmassierender und schwadronie-render Boris Reitschuster als “Psychologe”, der der ZDF-Zielgruppe die Psyche des russischen Präsidenten “erklären” will. Allein Reitschuster ist immer wieder so grotesk anzuschauen, als würde ein Sonderschüler versuchen, in einer mündlichen Prüfung die Relativitätstheorie zu erklären.“

    Quelle:

    https://www.ku-spiegel.de/media/mediensplitter/

    Genau so empfinde ich den RTS nämlich schon seit ich das erste mal über das Kerlchen gestolpert bin…

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.