Natalie Grams in der Urania Berlin: Was ist Pseudomedizin?

Am 7. Dezember spricht Dr. Natalie Grams in der Berliner Urania.

Die Veranstaltung beginnt um 17.30 Uhr. Der Eintritt kostet 10,35 € (Normalpreis).

Anschließend laden die Berliner Skeptiker zum Weihnachtsmarktbesuch am Breitscheidplatz ein.

Zum Weiterlesen:

  • „Homöopathie neu gedacht“ von Natalie Grams: Zweite Auflage, neuer Preis, neues Vorwort, GWUP-Blog am 28. November 2017
  • Natalie Grams: Gesundheit! Ein Buch nicht ohne Nebenwirkungen. Springer, Heidelberg 2017, 338 Seiten, 19,99 Euro
  • Das Geschäft mit der Homöopathie, Onkel Michaels kleine Welt am 25. November 2017
  • Zappelin, homöopathisches Arzneimittel – Was soll das? Susannchen braucht keine Globuli am 18. November 2017

2 Kommentare zu “Natalie Grams in der Urania Berlin: Was ist Pseudomedizin?”


  1. 1 nihil jie 1. Dezember 2017 um 10:29

    Hey… Berlin. Vielleicht komme ich endlich auch mal dazu die nette Stimme auch mal visuell Live zu genießen ;) Ich werde mal zusehen, dass ich mir die Veranstaltung antue.

  2. 2 crazyfrog 5. Dezember 2017 um 13:51

    Dr. Norbert Aust, Initiator und Mitgründer des Informationsnetzwerks Homöopathie, wird dort auch zum Thema der Studienlage zur Homöopathie sprechen.

    https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=549757835370426&id=249989248680621

Kommentieren




Neu: Skeptiker 4/2017

Archiv