gwup | die skeptiker

… denken kritisch seit 1987.

The „Walking“ Dead: Zombies als Erste-Hilfe-Trainer und Fitness-Coach

| 2 Kommentare

Man muss es gesehen haben, um es zu glauben.

Die Heart and Stroke Foundation in Kanada wirbt seit 2012 mit einem Zombie-Video für lebensrettende Sofortmaßen (CPR) bei Kreislaufstillstand:

CPR Makes You Undead!“

Und freut sich aktuell über mehr als eine Million Youtube-Klicks, berichtet das Portal Paranormal Popculture:

Andererseits lässt man es am besten gar nicht erst zum körperlichen Zusammenbruch kommen.

Nicht nur die iPhone-App „Zombies, Run!“ hält fit – auch der 1. Deutsche Zombierun am 10. Mai bei Leipzig dürfte die Cardiofitness fördern:

Und nicht zuletzt ein „Zombie Run“ auf den Philippinen spornt die Teilnehmer zu Höchstleistungen an:

Wahrscheinlich geht das alles auf „Das Anti-Zombie-Workout“ von Men’s Health anno 2009 zurück.

Fast überflüssig zu erwähnen, dass es längst auch „Zen of Zombie“ gibt:

The YouTube ID of KsV1ShKtAcE#t=52 is invalid.

Nur „The Walking Dead“ hat zum Glück noch nichts mit Stöcken und aktivem Armschwung zu tun.

Zum Weiterlesen:

2 Kommentare

  1. Sehr gut…
    …es ist besser etwas zu tun und dabei vielleicht Rippen zu brechen, als nichts zu tun…
    …gebrochene Rippen kann man heilen…nur muß der Patient lebend in den Rettungswagen bzw Klinik…
    Wenn solche Videos helfen Leben zu retten, bin ich absolut dafür und wenn nicht, dann bin ich auch dafür ;-)
    Es ist verständlich, daß Menschen „Berührungsängste“ haben gegenüber Schwerstverletzten, aber da kann man nichts mehr falsch machen, sondern nur richtig, wenn man wenige Dinge aus dem Ersten-Hilfe-Kurs beachtet…und die „Weiterbildung“ sollte, im Zeitalter des Internets kein Hindernis sein…also traut Euch zu helfen ! ;-)
    Ein Traum von mir, wäre einmal ein Zombie-Film zu drehen, der von Situations-Komik und Schwarzem Humor gerade so überfließt ;-)
    Mein (unerreichbares) Vorbild wäre da natürlich „Baindead“…ein Genie-Streich, bevor die Hobbits den Verstand vernebelten…ich muß jetzt gesehen, daß ich keinen Film der „Ring“-Saga gesehen habe…für mich ist Peter Jackson der Vater des „Bad Taste“, nicht mehr und auch nicht weniger ;-)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.