Alle Artikel mit dem Tag 'paramedizin'

“Extreme Gegnerin der Schulmedizin” tötet ihr Kind

(gwup) Wieder eine Wahnsinnstat einer verblendeten Esoterikerin. Die 40-jährige Katharina Katit-Stäheli hat ihr Kind getötet, um ihn *vor den Ärzten zu beschützen*.

“Wunderheiler”: Das neue Bühnenprogramm mit Eckart von Hirschhausen

Geistchirurgie, Bach-Blüten, Homöopathie, Schüßler-Salze, Placebo-Forschung, Regression zur Mitte, Selbstheilungskräfte, Steve Jobs fatale Vorliebe für Alternativmethoden, Selbsttäuschung, Erdstrahlen, Impfgegner, Akupunktur … Wer all die medizinischen Themen, um die es hier im Blog immer wieder geht, einmal geballt als Bühnenprogramm sehen möchte, dem sei Eckart von Hirschhausens aktuelle Show “Wunderheiler” empfohlen: Direktlink zum Video auf Youtube “Unhaltbare [...]

Hebammen im Visier der esoterischen Pharmaindustrie

(gwup) Hebammen sind ein prädestiniertes Ziel der esoterischen Pharmaindustrie. Die Pharmaziestudentin Claudia Graneis war bei einem Weleda-Workshop für Hebammen dabei.

DocCheck checkt Paramedizin

(gwup) Vitamine gegen Aids? Natürlich ist das Quatsch – aber wieso glauben trotzdem viele Leute solchen und anderen Schmarrn?

Quo vadis, Homöopathie-Forschung?

(gwup) Teil 2 unseres Berichts vom Skeptiker-Kongress CSICon 2012.

CSICon 2012: Die “Halls of Shame” der Paramedizin

(gwup) Paramedizin gewinnt auch in den USA zusehends an Einfluss. Einen Überblick über die gegenwärtige Situation gab die Konferenz CSICon 2012 in Nashville, dievor wenigen Tagen zu Ende ging. Der erste Teil des Konferenzberichts geht auf den Vortrag des Mediziners David Gorski ein. Er beklagt den Einzug von Pseudowissenschaften an amerikanischen Universitäten und die Gleichgültigkeit, mit der viele Akademiker diese Entwicklung beobachten.

WSC-Video: Harriet Hall über “Fairy Tale Science”

(gwup) Es gibt keine *alternative* Medizin – sondern nur wirksame und unwirksame, ist die Ärztin Dr. Harriet Hall überzeugt.

Deutschland: Langsame Wende zur Vernunft?

Es gibt erfreuliche Tendenzen durch Basisinitiativen und in Wissenschaftsredaktionen, die sich kritisch zur Verbreitung von Pseudowissenschaft und Pseudomedizin an Universitäten äußern. Es wird Zeit, dass dies auf breiter Ebene auch bei Entscheidungsträgern ankommt.

Noch 10 Tage bis zum World Skeptics Congress

Bei der 6. Weltskeptikerkonferenz mit Rednern aus aller Welt werden wissenschaftlichen Standards der Medizin wahrt und wie man sich gegen eine Aufweichung stellt ein Scwerpunkt sein. Dabei werden auch Edzard Ernst, Simon Singh und Willem Betz ausgezeichnet, die sich gegen bedenkliche Entwicklungen gestellt und sich für Wissenschaft und kritisches Denken eingesetzt haben.

Mitmachen: GWUP heute abend bei ZDFlogin!

(gwup) Prof. Martin Lambeck von der GWUP ist bei ZDFlogin zu Gast. Mitmachen!




NEU: Skeptiker 4/2013

SKEPTIKER 4/2013