Alle Artikel mit dem Tag 'kritik'

Skeptiker 3/10: Schädeldeutung & Co.

(gwup) Psycho-Physiognomik, Graphologie, Namenspsychologie: So überzeugend diese Methoden der Psychodiagnostik auch daherkommen mögen, so absurd sind sie. Warum, das erklärt der renommierte Wirtschaftspsychologe Prof. Uwe Kanning im SKEPTIKER 3/2010.

Die Skeptiker und der Hi-Fi-Sound

(gwup) Unter dem Schlagwort Tuning kursieren neben wertvollen Kniffen und Geräten zur Klangverbesserung von Hi-Fi-Anlagen auch fragwürdige Ideen. Eine davon wurde jetzt getestet.

Ändert das britische Verleumdungsrecht!

(gwup) Wer genug Geld hat und seine Kritiker irgendwo auf der Welt zum Schweigen bringen will, braucht sie nur in Großbritannien wegen Verleumdung zu verklagen. Die immensen Kosten und die besonderen Spielregeln des Prozesses können die Beklagten leicht den finanziellen Ruin treiben – selbst wenn sie Recht haben: Meinungsfreiheit ade! Jetzt sammelt eine Initiative Unterschriften für die dringend nötige Reform.

Einstein und der Medizin-Pluralismus

(gwup) Vertreter von Behandlungsformen wie Homöopathie und anthroposophischer Medizin sprechen sich im “Ärzteblatt” für einen “Pluralismus in der Medizin aus”. Als Gewährsmann ziehen sie Albert Einstein heran. Und tun ihm damit Unrecht, wie Physik-Professor Martin Lambeck zeigt.

Deutscher Engagementpreis: Stoppt den Sieg der Homöopathen! Stimmt für die SOZIALHELDEN!

(gwup) Volksabstimmung im Web: Wer soll den 10.000 Euro schweren Deutschen Engagementpreis gewinnen? Ein Homöopathen-Verein, der sehr fragwürdige Heilmethoden in Entwicklungsländer exportiert? Oder eine Gruppe junger Menschen, die echt sozial engagiert sind? Keine Frage: Die freundlichen Skeptiker von der GWUP unterstützen mit ihren Stimmen die SOZIALHELDEN. Bitte mitbloggen und weitersagen …

Engagementpreis: GWUP unterstützt SOZIALHELDEN

(gwup) Volksabstimmung im Web: Wer soll den 10.000 Euro schweren Deutschen Engagementpreis gewinnen? Ein Homöopathen-Verein, der sehr fragwürdige Heilmethoden in Entwicklungsländer exportiert? Oder eine Gruppe junger Menschen, die echt sozial engagiert sind? Keine Frage: Die freundlichen Skeptiker von der GWUP unterstützen mit ihren Stimmen die SOZIALHELDEN. Bitte weitersagen! Wir haben mit SOZIALHELDEN-Gründer Raul Krauthausen gesprochen …

Dollarzeichen in den Augen

(gwup) Maria Duval zählt sich gern zu den “größten Hellseherinnen der Gegenwart”, während Verbraucherschützer schon seit Jahren vor ihren dubiosen Angeboten warnen. Nachdem es einige Zeit still geworden war um Maria Duval, ist sie jetzt wieder am Ball. Blogger und SKEPTIKER-Autor Bernd Harder berichtet:

Very fishy: Bachblüten-Kosmetik und DNA-Forschung

(gwup) Die Kosmetikbranche scmückt sich in ihrer Werbelyrik mit wissenschaftlichem Vokabular. Dass die klangvollen Begriffe allzu oft nur heiße Luft sind, zeigt der Mediziner Ben Goldacre in seinem neuen Buch “Die Wissenschaftslüge”.

Kein Tuch mit sieben Siegeln

(gwup) Das so genannte Turiner Grabtuch wird von vielen Katholiken als Leichentuch Christi verehrt. Sie glauben auf dem Leinen ein Abbild Jesu zu erkennen. Jetzt hat jedoch ein italienischer Chemiker mit einfachen Mitteln eine Kopie des Tuches angefertigt. Auch die Details der Darstellung auf den Turiner Tuch sprechen dafür, dass es aus dem Mittelalter stammt und von Menschenhand gefertigt wurde.

SKEPTIKER 3/09 frisch ausgepackt

Lesen Sie in SKEPTIKER 3/09: Galilei und die Inquisition; Öko- Esoterik




World Skeptics Congress 2012

World Skeptics Congress

NEU: Skeptiker 1/2012

SKEPTIKER 1/2012