Alle Artikel mit dem Tag 'fundamentalismus'

„Bankrotterklärung der persönlichen Intelligenz“: Oliver Kalkofe zum Terroranschlag auf “Charlie Hebdo”

(gwup) Oliver Kalkofe bei *Tele 5* zum Terroranschlag von Paris.

Jugend-TV und seine kuriosen Stellungnahmen – wir haben da mal nachgeforscht …

(gwup) Mit jeder neuen Stellungnahme zur *Medienhetzte* gegen Jugend-TV bekräftigt das Online-Portal selbst die Vorwürfe.

Astrologen, Rockmusiker und andere “Ehemalige”

(gwup) Früher war er Astrologe, heute warnt Uwe Kraus vor Zeitungshoroskopen und den “dämonischen” Kräften von Tarotkarten. Kein Einzelfall: Nicht wenige “bekehrte” Ex-Esoteriker verbreiten wie Kraus einen christlich verbrämten Gegen-Okkultismus. Fast überall spüren sie teuflische Kräfte auf, selbst in der Rockmusik und bei Harry Potter.

Noch’n Gerücht: Die “Kiss”-Zunge

(gwup) Der Glamrock-Vierer “Kiss” meldet sich mit einer neuen CD zurück. Während Generationen von Fans die spektakulären Bühnenshows und die ZUngen-Akrobatik von Sänger Gene Simmons lieben, stricken Tugendwächter fiese Gerüchte über die Schocker-Band: Hat sich Gene Simmons wirklich eine Kalbszunge einsetzen lassen? SKEPTIKER-Redakteur und Mythenkenner Bernd Harder weiß mehr

Auf den Strich gegangen

(gwup) Vor 60 Jahren wurde der Strichcode erfunden. Seit den 1980ern in ganz Europa Standard geworden, kodiert das Streifenmuster auf Warenverpackungen die Europäische Artikelnummer EAN. Aber Verschwörungstheoretiker und manche christliche Fundamentalisten vermuten im Strichcode teuflische Zeichen.

Prof. Stadler bloggt nett über die GWUP: Merci!

(gwup) Der Berner Immunologe Prof. Beda Stadler ist ein so fachkundiger wie auch wortgewaltiger Kritiker der Komplementärmedizin. Jetzt bloggt er in der NZZ regelmäßig über Globuli & Co.: interessante Lektüre für kritische Denker, finden die freundlichen Skeptiker von der GWUP …

Presseschau: GWUP und LSVD gegen “Homo-Heiler”

(gwup) Der “Tagesspiegel” berichtet: Wissenschaftler sind sich einig: Homosexualität ist keine Krankheit. Deshalb, so GWUP und LSVD, gehören Therapien zur Umpolung von Lesben und Schwulen nicht auf einen wissenschaftlichen Kongress …

GWUP versus UN: Kein Maulkorb für Kritiker!

(gwup) Die GWUP kritisiert die Resolution des UN-Menschenrechtsrats gegen die “Diffamierung von Religionen”. Der Beschluss erlaubt den UN-Mitgliedstaaten die Beschneidung von Meinungsvielfalt und kritischem Denken …

GWUP kritisiert “Homo-Heiler”: Pseudowissenschaft

(gwup) Wissenschaftler sind sich einig: Homosexualität ist keine Krankheit. Deshalb, so die GWUP, gehören Therapien zur “Konversion” – also Umpolung – von Lesben und Schwulen zur Heterosexualität nicht auf einen wissenschaftlichen Kongress …

Kleine Presseschau: GWUP in der WAZ

(gwup) “Woran glauben eigentlich diese Skeptiker?”, fragt die Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ) in ihrer aktuellen Wochenend-Ausgabe zu Ostern. Und Dr. Martin Mahner von der GWUP antwortet …




NEU: Skeptiker 2/2017

SKEPTIKER 4/2016

GWUP im Social Web