Archiv-Seite 2

Video: Coole, harte Logik gegen den „idiotischen Glauben“ an eine flache Erde

CoolHardLogic erklärt, warum die Erde nicht flach sein kann:


Direktlink zum Video auf Youtube

Part one in a series taking a wry look at the idiotic belief that the Earth is flat, and how that stacks up against reality.”

Zum Weiterlesen:

  • “Es gibt Menschen, die glauben, dass die Erde flach ist. Das ist kein Scherz”, GWUP-Blog am 17. November 2016

Neu im „Schlaulicht“: Yeti, Bigfoot, Kryptozoologie

Neu im Schlaulicht-Podcast:

Yeti, Bigfoot, Kryptozoologie”

yeti

Unterwegs in Kathmandu… auf den Spuren des Yeti. Es ist saukalt, aber wir haben in einer Hütte Zuflucht gefunden und senden aus dem Himalaya. Haben wir da eben einen Yeti gesehen? Oder einen verirrten Bigfoot? Was ist dran an Nessi, Sasquatch, Chupacabra und Konsorten?”

Zum Weiterlesen:

  • Kein Yeti und auch kein Rätselbär, GWUP-Blog am 21. März 2015
  • Bigfoot at 50 Evaluating a Half-Century of Bigfoot Evidence, Skeptical Inquirer Volume 26.2, März/April 2002
  • Bigfoot Files: Science, Skepticism and the True Believers, CSI am 22. November 2013
  • The Makeup Man and the Monster: John Chambers and the Patterson Bigfoot Suit, Strange Mag 17/1996

Im WDR: Tödliche Ehe – Die Krebskranke, der Heilpraktiker und seine Versprechen

Interessanter Beitrag heute Abend (Donnerstag, 1. Dezember, 22.10 Uhr, WDR-Fernsehen) bei Menschen hautnah:

wdrs

Es geht um den tragischen Fall der Susanne Reichardt, über den wir hier berichtet hatten.

  • Wenn Heilpraktiker ihr Unwesen treiben – Ein Horror-Erlebnisbericht einer Krebspatientin, Ratgeber-News-Blog am 29. Juni 2015
  • Gefährliche Alternativmedizin: Mit Aprikosenkernen gegen den Krebs, Spiegel-Online am 16. August 2015
  • What’s The Harm: Neue Opfer von Impfgegnern, Virenleugnern und Heilpraktikern, GWUP-Blog am 1. Juli 2015

„Stern TV“-Einspieler über das Heilpraktiker-Unwesen online

Der zirka elfminütige Einspieler “Warum die Ausbildung von Heilpraktikern unzureichend ist” von Stern TV ist jetzt online:

sterntv

Als Experten kommen Anousch Mueller (“Die Unheilpraktiker”) und Dr. Benedikt Matenaer darin zu Wort.

Zum Weiterlesen:

  • Anhörung im NRW-Landtag zum Thema „Heilpraktiker“: Anousch Mueller war dabei, GWUP-Blog am 28. November 2016
  • Karl Lauterbach kritisiert die typischen Heilpraktiker-Märchen, GWUP-Blog am 14. September 2016
  • Immer mehr Experten kritisieren die Heilpraktiker-”Ausbildung”, GWUP-Blog am 8. September 2016
  • Starke Unterbauchschmerzen, Krebsverdacht, Schüßler-Salze: eine tödliche Idee, GWUP-Blog am 23. November 2016
  • Interview mit Anousch Mueller: Sollten wir uns den Besuch beim Heilpraktiker künftig sparen? GWUP-Blog am 1. Juli 2016
  • Skeptiker-Interview mit Anousch Mueller, GWUP-Blog am 14. Juni 2016
  • Von der Gutgläubigkeit hin zu Faktendenken: Anousch Müller über ihr Buch „Unheilpraktiker“, GWUP-Blog am 15. Mai 2016
  • SkepKon-Video mit Dr. Benedikt Matenaer: Wie Esoteriker Organspenden verhindern, GWUP-Blog am 30. Mai 2016

Das nächste Opfer der Pseudomedizin: Ryan, 7 Jahre

Ein weiteres Opfer der “Alternativmedizin”:

Ryan Lovett war schwerkrank. Der sieben Jahre alte Junge aus dem kanadischen Calgary litt unter hohem Fieber, klagte über kaum zu ertragende Halsschmerzen. Er schniefte, hustete und hatte sichtbar Mühe beim Atmen. Eine ganz gewöhnliche Grippe, glaubte seine Mutter Tamara L. und gab ihm zur Behandlung Hausmittel wie Löwenzahn-Tee und Oregano-Öl.

Mit ihrem Sohn zum Arzt zu gehen kam der Frau, die die moderne Medizin ablehnt und auf „natürliche Heilmittel“ schwört, nicht in den Sinn.

ryan

„Diese Fälle sind tragisch und ein trauriger Beweis, dass man seine persönlichen, pseudowissenschaftlichen Überzeugungen niemals über das Interesse und Wohlergehen von Kindern stellen darf“, erklärte Tim Caulfield von der Universität von Alberta.”

Zum Weiterlesen:

  • Starb der kranke Ryan, weil ihm die Mutter Öl gab? Welt-Online am 29. November 2016
  • Starke Unterbauchschmerzen, Krebsverdacht, Schüßler-Salze: eine tödliche Idee, GWUP-Blog am 23. November 2016
  • Keine gute Idee: Schwarze Salbe gegen Hautkrebs, GWUP-Blog am 1. Juni 2016
  • “Die Unheiler” fordern weitere Todesopfer, GWUP-Blog am 18. Dezember 2015
  • Die Natur ist eben nicht weise, liebe Impfgegner – fragt mal die toten Kinder Ezekiel und Azzura, GWUP-Blog am 1. Mai 2016
  • Masern-Spätfolgen: Sechsjährige Aliana ist tot, GWUP-Blog am 26. November 2016

US-Doku: Leah Remini spricht über Scientology und die Folgen

Beim amerikanischen Privatsender A&E läuft derzeit die vor einem Jahr angekündigte TV-Dokumentation “Scientology and the Aftermath” von “King of Queens”-Star Leah Remini:


Direktlink zum Video auf Youtube

Bei reddit kann man mit der Schauspielerin darüber diskutieren:

I am Leah Remini, Ask Me Anything about Scientology”

Auf die Frage eines Reddit-Users, ob Tom Cruise “wirklich der Messias ist”, schreibt Remini:

Für die ‘Kirche’ schon. Gemeindemitglieder glauben, dass er in Eigenregie den Planeten verändert, weil es das ist, was die ‘Kirche’ ihnen sagt.”

Zum Weiterlesen:

  • Scientology gewinnt Leah Remini als Gegnerin, GWUP-Blog am 26. Oktober 2015
  • Leah Reminis TV-Doku über Scientology Missbrauch, Schläge, Isolation, SPON am 30. November 2016
  • Leah Remini Told Some Insane Scientology Stories on Her Reddit AMA, marie claire am 29. November 2016
  • Verschollen in der Sekte: Wie Eltern verzweifelt bei Scientology ihre Kinder suchen, Sektenblog am 16. April 2016
  • “King of Queens”-Star steigt bei Scientology aus, GWUP-Blog am 12. Juli 2013
  • Stars und Scientology, GWUP-Blog am 27. Januar 2013
  • Scientology: Jetzt redet der Urenkel von Ronald L. Hubbard, GWUP-Blog am 8. Oktober 2012
  • Sucker Punch gegen Scientology, GWUP-Blog am 11. Februar 2012

„Heilpraktiker“ bei Stern-TV mit Dr. Benedikt Matenaer

Morgen Abend (Mittwoch, 30. November, 22.15 Uhr, RTL) bei Stern TV:

Warum die Ausbildung von Heilpraktikern unzureichend ist”

Wir hoffen, es spricht sich noch rechtzeitig bis zur Stern-TV-Redaktion rum, dass es überhaupt keine Heilpraktiker-Ausbildung gibt.

In der Ankündigung heißt es:

Wer heilt, hat Recht? Diese Auffassung wird zwischen Fans der Heilpraktiken und ihren Gegnern immer wieder diskutiert. Fest steht: Heilpraktiker dürfen praktizieren, ohne eine entsprechende Qualifikation nachweisen zu müssen. Warum und wie sich das ändern sollte.”

ma

Mit der Heilpraktikerin Ursula Hilpert-Mühlig diskutiert live der Schmerztherapeut und Palliativmediziner Dr. Benedikt Matenaer:

Benedikt Matenaer trifft immer wieder auf Patienten, für die ein Besuch beim Heilpraktiker die letzte Hoffnung war. Der Schmerztherapeut kritisiert vor allem die fehlenden Beschränkungen für den Berufsstand:

“In der Medizin gibt es so viele Kontrollen, dass man sich fragen muss, wie ein Menschen behandelnder Berufsstand existieren kann, der so ziemlich alles tun darf, was der Patient zulässt.”

Zum Weiterlesen:

  • Anhörung im NRW-Landtag zum Thema „Heilpraktiker“: Anousch Mueller war dabei, GWUP-Blog am 28. November 2016
  • Karl Lauterbach kritisiert die typischen Heilpraktiker-Märchen, GWUP-Blog am 14. September 2016
  • Immer mehr Experten kritisieren die Heilpraktiker-”Ausbildung”, GWUP-Blog am 8. September 2016
  • Starke Unterbauchschmerzen, Krebsverdacht, Schüßler-Salze: eine tödliche Idee, GWUP-Blog am 23. November 2016

Anhörung im NRW-Landtag zum Thema „Heilpraktiker“: Anousch Mueller war dabei

Vergangene Woche gab es im NRW-Landtag eine Experten-Anhörung zum Thema Heilpraktiker. Es ging dabei um den FDP-Antrag „Für die Patientensicherheit Anforderungen für die Berufsausübung von Heilpraktikern erhöhen“.

Die gesundheitspolitische Sprecherin der FDP-Landtagsfraktion, Susanne Schneider, gab eine Presseerklärung dazu heraus, SAT.1 brachte einen Beitrag.

Bei der Veranstaltung selbst wurde auch Anousch Mueller (“Unheilpraktiker”) gehört.

mueller

Über diese “etwas schräge Erfahrung” berichtet sie ausführlich auf ihrer Facebook-Seite.

Zum Weiterlesen:

  • Heilpraktiker sollen strenger überprüft werden. So ein bisschen jedenfalls, irgendwie, GWUP-Blog am 2. November 2016
  • Politik will Therapiemethoden und Zulassung von Heilpraktikern „kritisch prüfen“, GWUP-Blog am 26. September 2016
  • Starke Unterbauchschmerzen, Krebsverdacht, Schüßler-Salze: eine tödliche Idee, GWUP-Blog am 23. November 2016
  • Interview mit Anousch Mueller: Sollten wir uns den Besuch beim Heilpraktiker künftig sparen? GWUP-Blog am 1. Juli 2016
  • Skeptiker-Interview mit Anousch Mueller, GWUP-Blog am 14. Juni 2016
  • Von der Gutgläubigkeit hin zu Faktendenken: Anousch Müller über ihr Buch „Unheilpraktiker“, GWUP-Blog am 15. Mai 2016

Homöopathie bei Heinz Becker und im Laborjournal

Im Blog von Onkel Michael geht es um den “Meier Kurt” und die Frage, was “das Chinesenzeug” TCM eigentlich ist.

Der “Meier Kurt” ist wohl an die fast gleichnamige Figur aus “Heinz Becker” angelehnt. Übrigens ging es auch dort mal kurz um die Themen “Waldorfschule” und “Homöopathie”:


Direktlink zum Video auf Youtube

Homöopathie wirkt eben nicht nur bei Tieren, sondern auch in Kunst und Kultur”,

twitterte dieser Tage Werner Bartens im Zusammenhang mit diesem Cartoon:

CyBEexAW8AAqxZC.jpg large

Ein gutes Editorial zur Forderung der amerikanischen Handelskommission FTC, dass Homöopathen künftig die Wirksamkeit ihrer Werbeversprechen – und damit ihrer Zuckerkugeln – nachweisen müssen, gibt’s im Laborjournal.

Zum Weiterlesen:

  • Der Meier Kurt und die Traditionelle Chinesische Medizin, Onkel Michaels kleine Welt am 20. November 2016
  • Hokuspokus in den Lokus, Laborjournal am 24. November 2016
  • Alternativmedizin: Gefährliche Versprechen, General-Anzeiger am 25. November 2016
  • Traditionelle Europäische Medizin, kurier.at am 26. November 2016
  • Geht der Medizin-Nobelpreis 2015 an die Traditionelle Chinesische Medizin? GWUP-Blog am 20. Oktober 2015
  • Globuli in den USA: „Dieses Produkt verfügt über keinerlei Wirksamkeitsnachweis“, GWUP-Blog am 17. November 2016
  • Homöopathie darf in den USA ab sofort nur noch mit Warnung frei verkauft werden, Vice am 24. November 2016

„Ich würd’s wieder tun“: Natalie Grams im Deutschlandfunk

Interview mit Dr. Natalie Grams bei DRadio Wissen:

grams_2

Natalie Grams sagt von sich selbst, sie war Homöopathin aus voller Überzeugung. Für sie war es Beruf, Berufung und Hobby.

Trotzdem hat sie sich von der Homöopathie abgewandt. Auslöser war der Wunsch der studierten Ärztin, es allen Kritikern endlich einmal zu zeigen. Aber die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Thema hat ihr Weltbild ins Wanken gebracht und letztlich zerstört. Ihr gingen die Argumente aus, was einen Lebenswandel zur Folge hatte.

Dieser Situation hat sie sich gestellt, hat es ausgehalten und sagt: Ich würd’s wieder tun.”

Zum Weiterlesen:




NEU: Skeptiker 3/2016

SKEPTIKER 3/2016

GWUP im Social Web