Alle Artikel aus 'Psychotechniken'

Scientology wants YOU!

(gwup) Die beiden Sektenkasper John Travolta und Tom Cruise sind jetzt sogar bei Scientology out. Ist die Psychosekte bald am Ende?

SkepKon-Rückblick: Gorillas, Bubble Porn und unsere Sinneswahrnehmung

(gwup) Bei der SkepKOn 2014 sprachen die beiden Psychologen Sebastian Bartoschek und Alexander Waschkau über Wahrnehmungstäuschungen.

Neu im Kino: „Lucy“ und der Zehn-Prozent-Mythos

Heute startet in den deutschen Kinos der Actionthriller “Lucy” mit Scarlett Johansson: Direktlink zum Video auf Youtube Es geht um eine junge Frau, die nach Applizierung einer experimentellen Droge zu einer Art Superheldin mutiert – auch geistig: Wissenschaftler sagen: Menschen nutzen nur 10 Prozent ihrer Hirnleistung. Würden wir nur irgendwie die restlichen 90 Prozent nutzbar [...]

Die Opfer des Robert Betz: ein Offener Brief bei Facebook

(gwup) Eine Kollegin hat einen Offenen Brief an den esoterisch angehauchten Psychologen und Glücks-Coach Robert Betz geschrieben.

Brain-Gym/Edu-Kinestetik bei „Außer Sinnen“ in Nürnberg

(gwup) Zum Thema *Gymnastik fürs Gehirn? Brain-Gym/Edu-Kinestetik auf dem Prüfstand* referiert GWUP-Mitglied Dr. Barbro Walker bei *Außer Sinnen* in Nürnberg.

SkepKon-Rückblick: Placebo- Effekte in der (Richtlinien-) Psychotherapie

(gwup) Bei der SkpKon 2014 in München forderte der Psychologische Psychotherapeut Dr. Robert Mestel den *evidenzbasierten Psychotherapeuten*.

„Placebowirkung in der Psychotherapie“ als Video von der SkepKon 2014

(gwup) Bei der SkepKon 2014 sprach Dr. Robert Mestel zum Thema Placeboeffekte und abergläubische Rituale in der Psychotherapie.

SkepKon-Rückblick: Wie tickt das Schaf? Skeptiker und Gläubige im Test

(gwup) Worin unterscheiden sich Skeptiker und Para-Gläubige? Mit seinen Studenten an der Uni Münster forschte Prof. Wolfgang Hell vom GWUP-Wissenschaftsrat nach. Die Ergebnisse stellte er bei der SkepKon 2014 in München vor.

SkepKon 2014: Engelskurse und Pseudotherapien

(gwup) Die Fachjournalistin Bärbel Schwertfeger hat bei Wirtschaftspsychologie aktuell einen Bericht über die SkepKon 2014 veröffentlicht.

Starrköpfe überzeugen

(gwup) Es besteht Hoffnung, auch Verschwörungstheoretiker, Homöopathiegläubige und Esoteriker zu überzeugen, meint der Journalist und Autor Sebastian Herrmann.




NEU: Skeptiker 2/2014

SKEPTIKER 2/2014