Alle Artikel aus 'Konferenz 2009'

Exorzisten, Vampire und Dr. Mark Benecke

(gwup) *Vampire unter uns* war ein Thema der GWUP-Konferenz 2009 in Essen. Bei youtube gibt es jetzt vier Videos dazu.

GWUP in WAZ: Skeptiker für Verbraucherschutz

(gwup) Der Informatiker Klaus Schmeh spricht bei der GWUP-Konferenz in Hamburg am 23. Mai über geheime Codes und versteckte Botschaften. Die WAZ sprach im Vorfeld mit dem Skeptiker über Aberglaube, Mythen und das Engagement der GWUP für Wissenschaft und Verbraucherschutz …

GWUP-Konferenz in Hamburg im ddp-Ticker

(gwup) Die ddp verweist heute auf die Konferenz der Gesellschaft zur wissenschaftlichen Parawissenschaften e.V. (GWUP), die ab morgen in Hamburg stattfindet: Die Skeptiker treffen sich am Donnerstag, 21. Mai im Völkerkundemuseum und tagen bis Samstag, 23. Mai 2009 …

Illuminati: Erleuchtete oder Dunkelmänner?

(gwup) Was ist dran an den Legenden um den Geheimbund der “Illuminati”? Der Journalist Bernd Harder, Pressesprecher der freundlichen Skeptiker von der gemeinnützigen Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften e.V. (GWUP) hat die Fakten gesammelt. Zu diesem Thema referiert er zusammen mit dem Ex-CERN-Physiker Dr. Holm Hümmler bei der GWUP-Konferenz 2009, morgen am 21. Mai um 17.30 Uhr im Hamburger Völkerkundemuseum …

CERN & Illuminati: Dichtung und Wahrheit?

(gwup) Wieviel Wahrheit steckt in der Dichtung von Dan Brown? Im Kinofilm “Illuminati” (Regie: Ron Howard) jagt Tom Hanks wieder einmal fiese Verschwörer, die mit Antimaterie aus dem Forschungszentrum CERN den Vatikan sprengen wollen. Die GWUP fragte einen ihrer langjährigen CERN-Insider, was von der Geschichte zu halten ist …

GWUP in taz: Dr. Benecke über Parawissenschaften

(gwup) Der Kriminalbiologe Dr. Mark Benecke referiert bei der GWUP-Konferenz in Hamburg am 21. Mai 2009 über die sogenannte “spontane menschliche Selbstentzündung”. Mit der “taz” sprach der Forensiker über Parawissenschaften, selbsternannte Vampire und das Übersinnliche …

GWUP in Hamburg: Skeptiker öffnen ihre Archive

(gwup) Seit mehr als 20 Jahren beschäftigt sich die gemeinnützige Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften (GWUP) kritisch mit Phänomenen, die unerklärlich oder paranormal erscheinen. Am 21. Mai 2009 öffnen die Skeptiker in Hamburg ihre Archive. Zu den Referenten gehören der bekannte Kriminalbiologe Dr. Mark Benecke sowie der italienische Psychologe und “Geisterjäger” Massimo Polidoro. Und dann gibt’s auch noch ausgezeichnetes Kabarett aus Wien: “Die Wahrheit bringt Heilung” – ein satirisches Bühnenstück von und mit Anne Frütel und Jörg Wipplinger über Homöopathie und alternative Heilmethoden …




World Skeptics Congress 2012

World Skeptics Congress

NEU: Skeptiker 1/2012

SKEPTIKER 1/2012