Alle Artikel aus 'Geschichte'

Jack the Ripper identifiziert?

(gwup) Mit einer Gen-Analyse will der britische Hobby-Detektiv Russell Edwards den Barbier Aaron Kozminski als Jack the Ripper identifiziert haben. Doch dieser Schluss ist nicht zwingend.

Nostradamus und der Erste Weltkrieg – mitnichten ein prophetischer Treffer

(gwup) Selbst *Focus* gibt sich überzeugt davon, Nostradamus habe *erstaunlich genau* den Ersten Weltkrieg vorausgesehen. Natürlich der übliche Blödsinn.

Die Illuminaten in Ingolstadt

(gwup) Bayern 2 berichtet über die Illuminaten als eine *bayerische Geheimgesellschaft”. Und in Ingolstadt stehen die beiden letzten Termine 2014 für die Illuminaten-Stadtführung vor der Tür.

Haarsträubende Themen und schwarze Schwäne: Das Rätsel der „Illuminatendecke“

(gwup) Verbirgt die sogenannte *Illuminatendecke* in der Hohen Schule zu Ingolstadt geheime Botschaften des legendären Verschwörer-Ordens?

Techno-Mystizismus: Warum der Sherlock-Holmes-Erfinder an Geister und Feen glaubte

(gwup) Wie vereinbarte der Schriftsteller Arthur Conan Doyle den paradigmatischen Positivismus seines Meisterdetektivs Sherlock Holmes mit seinem persönlichen Glauben an Geister, Feen und Elfen? Ein neues Buch gibt Aufschluss darüber.

SkepKon-Vortrag “Bosnische Pyramiden” jetzt als Video

(gwup) Der SkepKon-Vortrag *Die bosnischen Pyramiden* von Mirko (*Der Buddler*) Gutjahr ist jetzt auch als Video verfügbar.

Die „Bestie von Gévaudan“: Werwolf, Hybride oder Serienmörder?

(gwup) Vor 250 Jahren wurden im Süden Frankreichs mehr als 200 Frauen und Männer von einem mysteriösen Ungeheuer angefallen. Wer oder was war die Bestie von Gévaudan?

SkepKon-Rückblick: Der okkulte Untergrund der DDR

(gwup) Der Soziologe Andreas Anton vom Freiburger Institut für Grenzgebiete der Psychologie und Psychohygiene referierte bei der SkepKon 2014 über die *okkulte DDR*.

Rätsel um den „lebenden Leichnam“ eines 162 Jahre alten buddhistischen Mönches

(gwup) Der *lebende Leichnam* eines 162-jährigen buddhistischen Mönches sorgt mal wieder für Schlagzeilen. Dabei ist an dem Fall nichts Rätselhaftes.

Als die CIA übernatürliche Fähigkeiten erforschte

(gwup) In der Reihe Gescheiterte Wissenschaft schreibt die Süddeutsche Zeitung über das Projekt *Star Gate*, Fernwahrnehmung und die PSI-Forschung der US-Geheimdienste.




NEU: Skeptiker 2/2014

SKEPTIKER 2/2014