„Welt“-Video: Eine Ärztin erzählt, warum sie nicht mehr mit Homöopathie behandelt

Bislang mehr als 376 000 Aufrufe:

hoooo

Dr. Natalie Grams im Welt-Video.

Zum Weiterlesen:

  • Warum ich mich von der Homöopathie abwandte, Xing am 19. April 2017
  • Video: 100 Live-Fragen an Natalie Grams auf ZDF heute bei Facebook, GWUP-Blog am 7. Februar 2017

2 Kommentare zu “„Welt“-Video: Eine Ärztin erzählt, warum sie nicht mehr mit Homöopathie behandelt”


  1. 1 Ralf im Vollrausch 4. Mai 2017 um 17:06

    Sehr gutes Video, das bestimmt vielen “Homöopathie-Gläubigen” die Augen öffnen kann (abgesehen von den “Hardcore-Fans”, bei denen nichts mehr überzeugt)
    Das “Saulus-Paulus-Prinzip” wirkt schon seit der Bibel gut ;-)

    Das Internet macht es nicht einfacher, wie ein Beispiel zeigt, daß ich in einem anderen Artikel kommunizierte:
    https://tetryonics.com
    Unglaublich, wie viel Arbeit da investiert wurde, ohne vordergründig ein Profit erwarten zu können, da die “Bücher” bislang kostenlos herunterzuladen sind.
    Gegen diesen Enthusiasmus muß man erst mal gegen-argumentieren.
    Es gibt noch unzählig mehr…ein bisschen googeln bringt einem fast an den Rande des Warnsinns.
    Ich möchte hier eindeutig nochmals betonen, daß ich jede Form von Zensur ablehne…auch keinen Algorithmus, der die Suchergebnisse be- bzw einschränkt…aber in Zeiten von “Fake-News” scheint es doch notwendig zu sein.

  2. 2 Pierre Castell 9. Mai 2017 um 18:38

Kommentieren




NEU: Skeptiker 2/2017

SKEPTIKER 4/2016

GWUP im Social Web