Das Anti-Impf-Machwerk „Vaxxed“ auf Propagandatour in Deutschland

Nach dem Total-Desaster für Wakefield und sein Propaganda-Machwerk “Vaxxed” in Brüssel und London versuchen Impfgegner jetzt, die Zelluloidleiche in Deutschland zu perpetuieren.

Eine geplante Aufführung in der Karlsruher “Schauburg” ist nach massiven Protesten gestern von den Kinobetreibern abgesagt worden.

In diesem Zusammenhang findet sich im Blog Keine Ahnung von Garnix ein Musterschreiben, das jederman adaptieren und an Aufführungskinos versenden kann.

vaxe

Die Beschwörung der “Meinungsfreiheit” durch die Hintermänner des Hetzfilmchens ist mehr als lächerlich, denn was “Vaxxed” verbreitet, sind keine “Meinungen”, sondern die Falschbehauptungen eines mit Berufsverbot belegten Datenfälschers.


Direktlink zum Video auf Youtube

Oder, wie IndieWire schreibt:

vaxee

In a statement leading up to the film’s release, Wakefield’s co-writer Del Bigtree claimed that “Vaxxed” is “not an anti-vaccine movie”, which is kind of like saying “Triumph of the Will” is anti-Hitler.

Strung together in obvious ways to induce a constant sense of dread (look out for the slo-mo shot of a crying child!), “Vaxxed” shamelessly repeats the same non-arguments over and over again, drowning facts in murky proclamations.”

Eine fundierte Kritik hat auch der Pädiater Dr. Paul Offit im Hollywood Reporter veröffentlicht:

For people who believe that President Barack Obama is not a U.S. citizen, that the moon landing was filmed on a Hollywood soundstage and that an intergalactic board of elves and fairies are trying to get the IRS out of Puerto Rico, this movie is for you.”

Ständig aktualisierte Infos zu der versuchten “Vaxxed”-Kampagne in Deutschland gibt’s bei Keine Ahnung von Garnix.

Zum Weiterlesen:

  • “Vaxxed” auf Facebook, Keine Ahnung von Garnix am 16. Februar 2017
  • Warum ich Front gegen Impfgegner mache, Keine Ahnung von Garnix am 15. Februar 2017
  • Wakefield: “Vaxxed” in Karlsruhe, Keine Ahnung von Garnix am 14. Februar 2017
  • Wakefield-Alarm: “Vaxxed” in Deutschland, Keine Ahnung von Garnix am 14. Februar 2017
  • Virale Botschaft an alle Impfgegner macht die Runde, GWUP-Blog am 11. Februar 2017
  • Impfgegner-Ignoranz trotz Grippe- und Keuchhustenwelle, GWUP-Blog am 9. Februar 2017
  • Wakefield nochmal: Wie sieht’s aus? Keine Ahnung von Garnix am 10. Februar 2017
  • Autism Occurrence by MMR Vaccine Status Among US Children With Older Siblings With and Without Autism, JAMA 2015;313(15)
  • Andrew Wakefield ist kein Opfer, sondern Täter der Anti-Impf-Bewegung, GWUP-Blog am 21. Juli 2014
  • Poor, poor pitiful Andy (Wakefield): Dissed again, this time by the Oregon Senate Committee on Health Care, Respectful Insolence am 26. Februar 2015
  • Autismus: Evans Großmutter widerspricht Jenny McCarthy, GWUP-Blog am 14. Januar 2014
  • Video: Impfungen, Autismus und der Fall Hannah Poling, GWUP-Blog am 8. Juni 2014
  • Still No Association Between MMR and Autism, Science-Based Medicine am 22. April 2015
  • Impfen und Autismus: Sogar ein Zwölfjähriger versteht mühelos den Zusammenhang, GWUP-Blog am 1. Juni 2016
  • Ist der Zusammenhang zwischen Impfungen und Autismus nun endgültig vom Tisch? zoon politikon am 4. Februar 2010
  • Dangerous propaganda: The Cinema Snob verreißt „Vaxxed“ von Andrew Wakefield, GWUP-Blog am 14. Juni 2016
  • The fall of Andrew Wakefield, Science-Based Medicine am 22. Februar 2010
  • Film Review: ‘Vaxxed: From Cover-Up to Catastrophe’, Variety am 3. April 2016
  • ‘Vaxxed: From Cover-Up to Catastrophe’ is Designed to Trick You (Review), Indie Wire am 12. Mai 2016
  • Die Top 9 Denkfehler und Fehlschlüsse von Impfgegnern, skeptiker.ch am 12. Februar 2015

9 Kommentare zu “Das Anti-Impf-Machwerk „Vaxxed“ auf Propagandatour in Deutschland”


  1. 1 crazyfrog 16. Februar 2017 um 11:16

    Neues vom Vaxxer …

  2. 2 crazyfrog 16. Februar 2017 um 18:28

    Jetzt auch beim Konsumentenbund:

    “Ein Kino in Ihrer Nähe möchte Vaxxed zeigen? Kontaktieren Sie uns. Planen Sie eine Protest, wir sagen Ihnen gern, welche Möglichkeiten Sie haben und was rechtlich zulässig ist. Lassen Sie uns wissen, wie wir Ihnen helfen können!”

    http://www.konsumentenbund.de/vaxxed/

  3. 3 crazyfrog 17. Februar 2017 um 15:55

    “Here’s what you need to know to put “Vaxxed” into context:

    1) The most important thing to know is that the link between vaccines and autism has been debunked — widely and repeatedly …

    2. The director of “Vaxxed” — and the main expert who appears on camera — is that same Andrew Wakefield.”

    https://www.washingtonpost.com/news/to-your-health/wp/2016/05/25/7-things-about-vaccines-and-autism-that-the-movie-vaxxed-wont-tell-you/?utm_term=.6bb37571bda3

  4. 4 Martina Rheken 17. Februar 2017 um 16:37

    Je dümmer eine Aussage ist, desto eher wird sie von Impfgegnern geglaubt:

    http://www.tagblatt.ch/ostschweiz/Je-duemmer-eine-Aussage-ist-desto-eher-wird-sie-geglaubt;art120094,4906871

  5. 5 Bernd Harder 17. Februar 2017 um 17:20

    @Martina Rheken:

    Dazu ein Tweet:

    https://twitter.com/holgi/status/832368679706824709

  6. 6 crazyfrog 18. Februar 2017 um 19:22
  7. 7 crazyfrog 19. Februar 2017 um 12:42

    “Keineswegs Heiterkeit, sondern Besorgnis lösen solche Thesen bei Ärzten aus. Sie warnen vor Verschwörungstheorien. „Eltern muss bewusst sein: Wenn ein Kleinkind beispielsweise an Diphterie erkrankt, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass es daran stirbt“, sagte die Infektologin Eva Lemmenmeier der „Toggeburger Zeitung“. Dasselbe gelte auch bei Keuchhusten und Tetanus. Gegen alle diese Kinderkrankheiten werden Schutzimpfungen empfohlen. ”

    http://www.nrz.de/panorama/impfkrankheit-heilpraktikerin-verbreitet-absurde-thesen-id209631027.html

  8. 8 crazyfrog 20. Februar 2017 um 10:52

    “Impftrollfilm „Vaxxed“ stößt auf Protest”:

    „Der Film ist keiner Diskussion würdig, weil er geschickt mit Ängsten spielt, die über ein Jahrhundert alt sind und auf schamlosen Lügen basiert“.

    http://www.ruhrbarone.de/impftrollfilm-vaxxed/139236

  9. 9 noch'n Flo 21. Februar 2017 um 07:21

NEU: Skeptiker 4/2016

SKEPTIKER 4/2016

GWUP im Social Web