„Heilpraktiker“ bei Stern-TV mit Dr. Benedikt Matenaer

Morgen Abend (Mittwoch, 30. November, 22.15 Uhr, RTL) bei Stern TV:

Warum die Ausbildung von Heilpraktikern unzureichend ist”

Wir hoffen, es spricht sich noch rechtzeitig bis zur Stern-TV-Redaktion rum, dass es überhaupt keine Heilpraktiker-Ausbildung gibt.

In der Ankündigung heißt es:

Wer heilt, hat Recht? Diese Auffassung wird zwischen Fans der Heilpraktiken und ihren Gegnern immer wieder diskutiert. Fest steht: Heilpraktiker dürfen praktizieren, ohne eine entsprechende Qualifikation nachweisen zu müssen. Warum und wie sich das ändern sollte.”

ma

Mit der Heilpraktikerin Ursula Hilpert-Mühlig diskutiert live der Schmerztherapeut und Palliativmediziner Dr. Benedikt Matenaer:

Benedikt Matenaer trifft immer wieder auf Patienten, für die ein Besuch beim Heilpraktiker die letzte Hoffnung war. Der Schmerztherapeut kritisiert vor allem die fehlenden Beschränkungen für den Berufsstand:

“In der Medizin gibt es so viele Kontrollen, dass man sich fragen muss, wie ein Menschen behandelnder Berufsstand existieren kann, der so ziemlich alles tun darf, was der Patient zulässt.”

Zum Weiterlesen:

  • Anhörung im NRW-Landtag zum Thema „Heilpraktiker“: Anousch Mueller war dabei, GWUP-Blog am 28. November 2016
  • Karl Lauterbach kritisiert die typischen Heilpraktiker-Märchen, GWUP-Blog am 14. September 2016
  • Immer mehr Experten kritisieren die Heilpraktiker-”Ausbildung”, GWUP-Blog am 8. September 2016
  • Starke Unterbauchschmerzen, Krebsverdacht, Schüßler-Salze: eine tödliche Idee, GWUP-Blog am 23. November 2016

4 Kommentare zu “„Heilpraktiker“ bei Stern-TV mit Dr. Benedikt Matenaer”


  1. 1 Pierre Castell 29. November 2016 um 16:14

    “Wir hoffen, es spricht sich noch rechtzeitig bis zur Stern-TV-Redaktion rum, dass es überhaupt keine Heilpraktiker-Ausbildung gibt.”

    Da könnte man doch im Rahmen dieses Blogs ein wenig nachhelfen, oder?

    Kurzer Hinweis mit Link an die Stern TV-Redaktion könnte vielleicht nicht schaden.

  2. 2 Udo Endruscheit 29. November 2016 um 21:28

    Ich habe die stern-tv-Redaktion wegen des Titels kurz angeschrieben.

  3. 3 Pierre Castell 30. November 2016 um 21:33

    Am Donnerstag, 1. Dezember 2016 läuft im WDR um 22.10 Uhr aus der Reihe “Hautnah”:

    “Tödliche Ehe”
    Die Krebskranke, der Heilpraktiker und seine Versprechen

    http://www.wdr.de/programmvorschau/wdrfernsehen/sendung/2016-12-01/41647847/menschen-hautnah-toedliche-ehe.html

  4. 4 Skeptikus 30. November 2016 um 21:46

    Mein Kompliment an Anousch Müller und Benedikt Matenaer, super gemacht.

    Die Behauptung der Heilpraktikerin, dass die unseriösen Verfahren außerhalb der Naturheilkunde die Ausnahme wäre, ist echt dreist. Als Lobbyistin muss sie zwar die Heilpraktiker schützen, aber so bescheiden und demütig agieren Heilpraktiker einfach nicht, bzw. nicht in der Masse.

    https://www.psiram.com/ge/index.php/Heilpraktiker

Kommentieren




NEU: Skeptiker 3/2017

SKEPTIKER 4/2016

GWUP im Social Web