Goldenes Brett: Hamer-Laudator Lorenz Meyer versteigert seinen Totenkopf-Anzug

Auch der NDR berichtet über die Verleihung des Goldenen Bretts in Hamburg:

LM_1

Immer wieder fallen Kranke auf Scharlatane rein, die sie mit umstrittenen Methoden heilen wollen. Um vor ihnen zu warnen, hat eine Organisation ihnen Das Goldene Brett vorm Kopf verliehen.”

In dem DAS!-Beitrag gibt es ein Interview mit dem Hamer-Laudator Lorenz Meyer:

LM_2

Der charismatische Guru trägt dabei einen aufsehenerregenden

… dunklen Anzug mit Totenkopfmuster, denn Hamer und seine Irrlehre sind für den Tod und das Leiden vieler krebskranker Menschen verantwortlich, darunter auch Kinder.”

Dieses semiotische Kleidungsstück kann man jetzt original erwerben!

Lorenz Meyer versteigert Sakko, Hose und Krawatte (aka “der todschicke Anzug”) für einen wohltätigen Zweck:

Der Erlös soll dem Kinderhospiz Löwenherz in Syke zugute kommen. In dieser Einrichtung werden unheilbar erkrankte Kinder aufgenommen – und zwar gemeinsam mit ihren Eltern und Geschwistern.”

LM_3

Bieten kann man auf des Gurus Facebook-Präsenz.

Nicht vergessen: In zwei Wochen ist Halloween.

Zum Weiterlesen:

  • „Satire-Preis für Doktor Scharlatan“ jetzt auch bei Spiegel-Online, GWUP-Blog am 12. Oktober 2016
  • Das Goldene Brett: Die Hamburger Veranstaltung im Nachtmagazin der ARD, GWUP-Blog am 12. Oktober 2016
  • Das Goldene Brett 2016: And the winner is … Ryke Geerd Hamer, GWUP-Blog am 11. Oktober 2016
  • Schmähpreis für todbringenden Pseudoarzt, Laborwelt am 14. Oktober 2016
  • Chemotherapie: „Krebs lehrt uns viel über das Leben“, Zeit-Wissen am 14. Oktober 2016

3 Kommentare zu “Goldenes Brett: Hamer-Laudator Lorenz Meyer versteigert seinen Totenkopf-Anzug”


  1. 1 crazyfrog 14. Oktober 2016 um 22:45

    Tolle Aktion!

  2. 2 noch'n Flo 15. Oktober 2016 um 15:01

    Dürfte leider nicht ganz meine Grösse sein…

  3. 3 RPGNo1 16. Oktober 2016 um 15:24

    Scharfes Teil, der Anzug

Kommentieren




NEU: Skeptiker 3/2017

SKEPTIKER 4/2016

GWUP im Social Web