Videos: „Introduction to critical thinking“ zum internationalen Skeptikertag

Möglicherweise ist heute “Internationaler Tag der Skeptiker”:

Der Internationale Tag der Skeptiker steht für Fakten und wie es gelingt, mit ein bisschen gesunder Skepsis Unwahrheiten aufzudecken, indem die richtigen Nachfragen gestellt werden. Wäre niemand jemals skeptisch gegenüber allgemein gültigen Fakten gewesen, dann würden immer noch alle glauben, die Erde sei eine Scheibe. Der Ursprung des Internationalen Tag der Skeptiker ist unbekannt, aber mitmachen darf jeder, indem er Dinge hinterfragt und nach Beweisen sucht, bevor er etwas glaubt.”
“Möglicherweise” deswegen, weil natürlich auch hier Zweifel angebracht sind.
Wie auch immer: Zur Feier des Tages ein Hinweis auf diese

32 Animated Videos Teach You the Essentials of Critical Thinking”


Direktlink zum Video auf Youtube

Auch beim Critical thinking web gibt’s “over 100 online tutorials on different aspects of thinking skills”.

Zum Weiterlesen:

  • 32 Animated Videos by Wireless Philosophy Teach You the Essentials of Critical Thinking, Open Culture am 6. Juli 2016
  • What is a Skeptic? Skeptic am 19. September 2013
  • Der Unterschied zwischen Skeptikern und esoterischen Pseudoskeptikern, Der Nesselsetzer am 4. Mai 2013
  • Geld sparen durch Skeptizismus, naklar am 25. Februar 2013
  • Sind Skeptiker Arschlöcher? Nachdenken … bitte am 1. Mai 2014
  • Skeptiker sind nervig, überheblich und unsympathisch, GWUP-Blog am 21. August 2013
  • A generalized definition of critical thinking, Skeptiker Schweiz am 14. Juni 2016
  • Why Is There A Skeptical Movement? eSkeptic am 6. Februar 2013

1 Kommentar zu “Videos: „Introduction to critical thinking“ zum internationalen Skeptikertag”


  1. 1 akkordeonator 16. Oktober 2016 um 14:12

    Manchmal finden sich auch in der Fernsehunterhaltung kleine Perlen des Skeptizismus.

    In einer Folge der ZDF-Serie “Der Kriminalist” ist der ermittelnde Kommissar mit einem Fall betraut, in dem es um eine angebliche Reinkarnation geht. Jedenfalls sind sich einige der Beteiligten absolut sicher, dass die Zusammenhänge nur so erklärt werden können. Der Kommissar nimmt diese Ansichten stoisch zur Kenntnis und löst den Fall mit beharrlicher Ermittlungsarbeit.

    Und am Ende bleibt von der Reinkarnationstheorie nichts mehr übrig. Joe Nickell lässt grüßen!

    Hier kann man das Video abrufen: http://www.zdf.de/ZDFmediathek/kanaluebersicht/404#/beitrag/video/2852968/Die-zwei-Tode-des-Igor-Dovgal


NEU: Skeptiker 3/2016

SKEPTIKER 3/2016

GWUP im Social Web