Video: „Wundergeschichten“ mit Hoaxilla bei Skeptics in the Pub Hamburg

Der Hoaxilla-Vortrag “Wundergeschichten” bei Skeptics in the Pub Hamburg ist jetzt online:


Direktlink zum Video auf Youtube

Der christliche Glaube, besonders seine katholische Ausprägung, steckt voller Geschichten, die bis in unsere heutige Zeit hinein wirken. Um das Turiner Grabtuch ranken sich nicht nur Erzählungen über dessen Geschichte, sondern auch Verschwörungstheorien um seine wissenschaftliche Untersuchung.

Therese von Konnersreuth und andere Menschen, die angeblich Stigmata, also die Wunden Christi gezeigt haben, beflügelten immer wieder die Fantasie der Gläubigen und machten bei aller Kritik selbst auf Wissenschaftler großen Eindruck. Begegnungen mit ihnen bildeten ebenfalls die Grundlage für Geschichten voller Wunder, aber auch Skepsis.

Und schließlich gibt es die Gläubigen, die selbst zu Erzählern werden, indem sie Prophezeiungen, die sie von der Jungfrau Maria oder von Gott zu empfangen glauben.

Wir werfen einen Blick auf diese Wundergeschichten. Der Fokus soll dabei nicht auf dem reinen „Debunking“ liegen, sondern vielmehr auf der Art und Weise, wie diese Geschichten funktionieren und der Frage, warum sie bis heute manche Menschen tief berühren.”

Zum Weiterlesen:

  • Snuff Movies“ bei Hoaxilla TV, GWUP-Blog am 13. Mai 2016
  • Neu: „The HoaX-Files 2 – Gefährliche Tote“ von Hoaxilla, GWUP-Blog am 1. Mai 2016
  • Turiner Grabtuch in Stuttgart, GWUP-Blog am 8. Juli 2016
  • Skeptics in the Pub Hamburg: Hoaxilla sprechen über „Wundergeschichten“ (mit zahlreichen Links zu “Wundergeschichten”), GWUP-Blog am 1. März 2016

3 Kommentare zu “Video: „Wundergeschichten“ mit Hoaxilla bei Skeptics in the Pub Hamburg”


  1. 1 crazyfrog 4. September 2016 um 13:52
  2. 2 Ni Hoi! 4. September 2016 um 14:48

    @crazyfrog
    “Der amtierende CEO der ältesten Firma der Welt hat eine ehemalige Mitarbeiterin auf Grund ihrer Verdienste für das Unternehmen in die Hall of Fame aufgenommen.”

  3. 3 Bernd Harder 4. September 2016 um 22:25

Kommentieren




NEU: Skeptiker 3/2017

SKEPTIKER 4/2016

GWUP im Social Web