„Placebowirkung in der Psychotherapie“ als Video von der SkepKon 2014

Ein weiteres Video von der SkepKon 2014 ist online.

Der Psychologische Psychotherapeut Dr. Robert Mestel referiert zum Thema:

Wirkfaktoren in der (Richtlinien-)Psychotherapie? Wie viel abergläubisches Ritual und Placebowirkung ist da drin?”

Mestel ist Leiter der Abteilung Forschung/Qualitätssicherung an der Helios-Klinik Bad Grönenbach.


Direktlink zum Video auf Youtube

Eine schriftliche Zusammenfassung des Vortrags gibt es hier.

Zum Weiterlesen:

  • SkepKon-Rückblick: Placebo-Effekte in der (Richtlinien-) Psychotherapie, GWUP-Blog am 23. Juni 2014
  • “Benzinspar-Mythen” jetzt als Video von der SkepKon 2014, GWUP-Blog am 20. Juni 2014
  • Engelskurse und Pseudotherapien, Wirtschaftspsychologie aktuell am 19. Juni 2014
  • SkepKon-Rückblick: Wie tickt das Schaf? Skeptiker und Gläubige im Test, GWUP-Blog am 19. Juni 2014
  • SkepKon-Rückblick: Licht des Lebens oder Eso-Irrlicht? Die Wahrheit über Biophotonen, GWUP-Blog am 14. Juni 2014
  • SkepKon-Rückblick: Die fehlende interne Validität von Homöopathie-Studien, GWUP-Blog am 10. Juni 2014
  • SkepKon-Rückblick: Benzin sparen durch “magisches Zubehör” fürs Auto? GWUP-Blog am 8. Juni 2014
  • SkepKon-Rückblick: Aryuveda mit Blei ist nicht gesund, GWUP-Blog am 7. Juni 2014
  • SkepKon-Rückblick: Die bosnischen Pyramiden, GWUP-Blog am 3. Juni 2014
  • SkepKon-Rückblick: Der „Kamikaze-Ichthyosaurier“ und die Kreationisten, GWUP-Blog am 2. Juni 2014
  • Skeptikerkonferenz in München, hpd-online am 6. Juni 2014
  • Skeptische Nerd Nite mit Panthern, Chemtrails und PickUp-Artists in München, GWUP-Blog am 18. Mai 2014
  • Foto: “Volles Haus am Publikumstag der SkepKon”

3 Kommentare zu “„Placebowirkung in der Psychotherapie“ als Video von der SkepKon 2014”


  1. 1 Schulkrankenpfleger 22. Juni 2014 um 17:26

    Bei 27:00min. musste ich an die Pränominaltherapie (“Dieteeer!!!”) denken. Vgl. http://youtu.be/1u—eFwpYc
    :-)

  2. 2 skeptikus 23. Juni 2014 um 20:46

    Sehr schöner Vortrag. Top Thema für die GWUP. Evidenzbasierte Psychotherapie ist genauso wichtig wie evidenzbasierte Medizin. Go for it!!!

  3. 3 skeptikus 23. Juni 2014 um 21:59

    Die ausführlichen Unterlagen von Robert Mestel findet ihr hier: http://www.mraz.de/Qualitatszirkel/placebo_Mestel.pdf


NEU: Skeptiker 2/2014

SKEPTIKER 2/2014