Alle Artikel aus April 2011

Verhexte Kinder

(gwup) In Deutschland ist die Hexennacht ein lustiger Brauch zum Abfeiern. In anderen Erdteilen nimmt man Hexen ernst. Todernst.

Gescheitert am Schädeldeuter

(gwup) Kann man aus der Schädelform eines Menschen seine Talente und beruflichen Fähigkeiten ablesen? Natürlich nicht – aber manche Personalchefs glauben trotzdem an den Nonsens.

“Schlacken” gibt es nicht

(gwup) Nach der Fastenzeit ist vor der Fastenzeit … Aber warum eigentlich? Kein Mensch muss *entgiften* oder *entschlacken*.

Sex and the Study

(gwup) Das vorerst letzte Wort zur Präkognitionsstudie des Psychologen Daryl Bem hat *Spektrum der Wissenschaft*. Kolumnist Michael Springer vergleicht den Versuchaufbau mit jugendlichen Erlebnissen in Videotheken-Hinterzimmern …

Die Hölle angebohrt?

(gwup) Haben russische Geowissenschaftler in den siebziger Jahren versehentlich die Hölle angebohrt? *Spiegel-Online* und *Skeptiker*-Chefreporter Bernd Harder auf Spurensuche.

Homöopathie ist Religion

(gwup) Haltlose Versprechen ohne vernünftige Studien: Das ist nur einer von zahllosen Gründen, weshalb Homöopathie alles andere als harmlos ist.

Sathya Sai Baba: Tod eines Wundergurus

(gwup) Na sowas – der indische Wundermann Sai Baba war also doch sterblich.

Esoteriker sind unsympathisch

(gwup) Endlich ist es auch der Spiegel-Kolumnistin Sibylle Berg aufgefallen: Esoteriker sind hemmungslos egozentrisch.

Bunte Frühlingskugeln zum Hasenfest

(gwup) Mit religiösen Gefühlen ist das so eine Sache: Gibt’s zum Hasenfest nun Ostereier? Oder Frühlingskugeln zu Ostern?

Let me through – I’m an Aromatherapist

(gwup) Die Aromatherapie umweht der Odem des Unsinns – meint auch der britische Komiker Billy Connolly.




World Skeptics Congress 2012

World Skeptics Congress

NEU: Skeptiker 1/2012

SKEPTIKER 1/2012