Gesucht: Literatur für kritische Denker!

Achtung, liebe Leser, Autoren, Blogger und kritische Denker: Wir suchen ab sofort und langfristig gute Literatur zu skeptischen Themen, um sie hier im Blog sowohl vorzustellen als auch zu besprechen. Ganz gleich, ob populärwissenschaftlich, philosophisch, humanistisch, belletristisch oder satirisch, ob druckfrische Erstauflage oder zeitloser Klassiker – wir nehmen jedes Werk in den Kanon auf, das sich aufklärend und kritisch mit Para- und Pseudowissenschaften, dubiosen Heilpraktiken, modernen Mythen, Fundamentalismus, Esoterik, Verschwörungen oder auch Ufos auseinandersetzt.

Daher unsere Bitte: Nehmen Sie sich doch am Wochenende mal eine halbe Stunde Zeit, um den heimischen Bücherschrank zu durchforsten. Sicherlich hüten auch Sie ein paar geheime Schätze, die bisher noch in den GWUP-Lesetipps auf Amazon vermisst werden. Dann nutzen Sie bitte die Kommentarfunktion zu diesem Artikel, um uns Autor, Titel und Erscheinungsjahr Ihrer Fundstücke mitzuteilen; ein paar Worte zum Inhalt würden uns und anderen Lesern ebenfalls helfen.

Bisher haben wir Literaturtipps in sieben Kategorien:

  1. Denken, Wissen, Rechnen
  2. Pillen, Salben, Pfusch
  3. Quanten, Ionen, Quatsch
  4. Mythen, Sagen, Lügen
  5. Psi-Kraft, Geister, Aliens
  6. Gene, Glaube, Ketzer
  7. Menschen, Götter, Werte

Wenn Sie Ihre Empfehlungen ausführlicher hier im Blog oder sogar im gedruckten SKEPTIKER besprechen möchten (d.h. in einer Rezension mit ca. 140-200 Worten), können Sie uns auch direkt kontaktieren. – Vielen Dank!

Links zum Thema:

41 Kommentare zu “Gesucht: Literatur für kritische Denker!”


  1. 1 Ulrich Berger 27. Mai 2008 um 15:03

    Kürzlich gelesen und m.E. empfehlenswert:

    R. Barker Bausell: Snake Oil Science. The Truth about Complementary and Alternative Medicine, B&T, 2007

    Ein Biostatistiker, der jahrelang als Forschungsdirektor in der CAM-Forschung tätig war, plaudert aus dem Nähkästchen. Fazit: CAM beruht auf Placebo, methodische Schwächen im Studiendesign erklären scheinbar positive Resultate. CAM-Forschung ist eine gigantische Verschwendung von Ressourcen.

    PS: Hat irgendjemand schon den neuen Ernst/Singh zum selben Thema gelesen?

  2. 2 Ulrich Berger 27. Mai 2008 um 15:05

    PPS: Ich ziehe mein PS aus dem vorigen Kommentar zurück – der Ernst/Singh erscheint erst im August 2008

  3. 3 rincewind 27. Mai 2008 um 20:33
  4. 4 Ulrich Berger 28. Mai 2008 um 13:14
  5. 5 rincewind 28. Mai 2008 um 20:10

    Eine gelungene Analyse und Abrechnung mit den modernen Heilsversprechern: Günter Scheich: “Positives Denken” macht krank.

  6. 6 rincewind 28. Mai 2008 um 20:14

    Ein Klassiker zur Entstehungsgeschichte unserer Erkenntnis. Sehr anregend auch die intensive Auseinandersetzung mit Galilei, der von Esoterikern unserer Zeit ständig missbraucht wird: Arthur Köstler: Die Nachtwandler.

  7. 7 Martin Wink 28. Mai 2008 um 20:23

    Schon alt (1. Auflage 1977) aber immer noch gut: Geister, Götter, Gabelbieger – Die Tricks der PSI-Begabten von Milbourne Christopher. Darin enthalten ist eine frühe Demontage von Uri Geller, der Autor rechnet aber auch mit Hellseher Peter Hurkos, Gedankenfotograf Ted Serios und anderen Scharlatanen ab.

    Ebenfalls zu empfehlen ist das Buch des Mathematikers Underwood Dudley: Die Macht der Zahl. Er klärt sehr schön über den Unsinn der Numerologie auf und so fundiert mathematisch gebildet, wie es die Produktbeschreibung bei Amazon vorgibt, braucht man für die Lektüre nicht einmal zu sein.

  8. 8 Adromir 28. Mai 2008 um 20:34

    Ich möchte gerne diese Bücher empfehlen:

    Terry Pratchett, Ian Stewart, Jack Cohen (2006): Die Gelehrten der Scheibenwelt.

    Terry Pratchett, Ian Stewart, Jack Cohen (2006): Die Philosophen der Rundwelt. Mehr von den Gelehrten der Scheibenwelt.

    Terry Pratchett, Ian Stewart, Jack Cohen (2007): Darwin und die Götter der Scheibenwelt.

    Eingebettet in eine kurzweilige Fantasygeschichte des Autors Terry Pratchett, finden sich hier abwechselnd (populär)wissenschaftliche Texte des Biologen Jack Cohen und des Mathematikers Ian Stewart. Hier wird so ziemlich alles angesprochen: Physik, Mathematik, Biologie, Philosophie, die Entstehung der Wissenschaften und wissenschaftlicher Methodiken. Ebenso finden sich oft kritische Auseinandersetzungen mit parawissenschaftlichen “Phänomenen”.

  9. 9 Stefan 29. Mai 2008 um 11:50

    Vielen Dank euch allen für eure tollen Empfehlungen! Ich habe sie in unseren Amazon-Shop aufgenommen und die Links in euren Kommentaren so angepasst, dass sie gleich darauf verweisen. Dank euch ist die Liste unserer Lesetipps also schon prächtig gewachsen. Ich hoffe, es kommt noch mehr gute Literatur zu skeptischen Themen hier an!

  10. 10 rincewind 29. Mai 2008 um 20:12

    Ein im besten Sinne populärwissenschaftliches Buch über das Leben, dessen Entstehung und Vielfalt. Ideal, um Interesse an Naturwissenschaften zu wecken. Einfach und verständlich geschrieben, aber nicht verfälschend: Detlev Ganten, Thomas Deichmann, Thilo Spahl: Leben, Natur, Wissenschaft. Alles was man wissen muß.

    @Adromir: Sie sind mir zuvorgekommen. Genau diese Bücher von Pratchett hätte ich als nächstes empfohlen ;-)

  11. 11 Stefan 29. Mai 2008 um 20:40

    @ rincewind & Andromir: Tatsächlich hätte auch ich Pratchett-Bücher eher von rincewind erwartet. ;-)

  12. 12 rincewind 29. Mai 2008 um 21:03

    Das vermutlich umfangreichste deutschsprachige Nachschlagewerk zur Esoterik-Szene. Muss man haben: Colin Goldner: Die Psycho-Szene.

  13. 13 rincewind 29. Mai 2008 um 21:08

    Dieses Buch zeigt wunderbar die Grenzen des “gesunden Menschenverstandes”. Wer kritisch denken will, sollte diese Grenzen kennen, insofern ist das Buch sehr empfehlenswert: Dietrich Dörner: Die Logik des Misslingens.

  14. 14 rincewind 30. Mai 2008 um 13:25

    Ergänzend zu Dawkins sollte Steven J. Gould nicht fehlen: Illusion Fortschritt.

  15. 15 rincewind 30. Mai 2008 um 13:35

    Zu Dawkins’ “Gotteswahn” passt das Buch von Franz Buggle: Denn sie wissen nicht, was sie glauben.

    Die FAZ schreibt: “Man kann dem Buch Buggles eine äußerst wichtige Funktion in der religiösen Grundlagendiskussion nicht absprechen. Den zum einen dürfte es kein deutsches Buch geben, das die Kritik am Christentum derart umfassend belegt, leicht verständlich und engagiert zum Ausdruck bringt und zum zweiten führt Buggle eine so offensive wie spannende Auseinandersetzung mit den gegenwärtigen deutschen Geistesgrößen.”

  16. 16 rincewind 30. Mai 2008 um 13:38

    Ein Klassiker (leider schlecht zu bekommen, warum werden gerade solche Bücher nicht neu aufgelegt?): Bertrand Russell: Warum ich kein Christ bin. Von der Unfreiheit der Christenmenschen.

  17. 17 Michael Bloch 30. Mai 2008 um 14:56

    Skeptische Literaturvorschläge:

    Gregor Huesmann: Schwarzbuch Wundermittel, S. Hirzel Verlag, 2001.

    Carl Sagen: Gott und der tropfende Wasserhahn, Droemer, 2001.

    Dietmar Bittrich: Das Gummibärchen Orakel, Pendragon, 1996.

    Reinhold Berz: Krank durch Mobilfunk?, Verlag Hans Huber, 2003.

    Alex Reichmuth: Verdreht und hochgespielt, Verlag NZZ, 2008.

    A. K. Dewdney: Alles fauler Zauber?, Birkhäuser, 1998.

    Georges Charpak & Henri Broch: Was macht der Fakir auf dem Nagelbrett?, Piper, 2003.

    Wolfgang Hund: Falsche Geister – echte Schwindler?, Echter Verlag, 2000.

    Markus Pössel: Phantastische Wissenschaft, Rowohlt Taschenbuch Verlag, 2000.

    Klaus Waller: Lexikon der klassischen Irrtümer, Eichborn, 1999.

    Christoph Drösser: Stimmt’s? Moderne Legenden im Test, Rowohlt Taschenbuch Verlag, 1998.

    Hugo Stamm: Die Seelenfalle, Werdverlag, 1993.

    Pestaloozianum Zürich (Hg.): Das Paradies kann warten, Werdverlag, 1992.

    Jean-François Bouvet: Vom Eisen im Spinat und anderen populären Irrtümern, Knaur, 1999.

    Susan Blackmore & Adam Hart-Davis: Testen Sie Ihre übernatürlichen Kräfte, mvg-Verlag, 1998.

    Bärbel Schwertfeger: Der Griff nach der Psyche, Campus, 1998.

    Werner Walter: UFOs. Die Wahrheit, Goldmann, 1998.

    Federico Di Trocchio: Der große Schwindel, Rowohlt Taschenbuch Verlag, 1999.

    Reinhard Wiechoczek: Astrologie. Das falsche Zeugnis vom Kosmos, Erb Verlag, 1984.

    Hans Binder (Hg.): Macht und Ohnmacht des Aberglaubens, Verlag Hohe Warte, 1992.

    Gerhard Kern & Lee Traynor: Die esoterische Verführung, Alibri Verlag, 1995.

  18. 18 Schmock 30. Mai 2008 um 17:58
  19. 19 rincewind 30. Mai 2008 um 23:58

    Eine Analyse und vor allem Kritik von Capras “New-Age-Physik”: Hans Günther Ruß: Der neue Mystizismus. Östliche und moderne Naturwissenschaft im New-Age-Denken.

  20. 20 Krista Federspiel 31. Mai 2008 um 11:04
  21. 21 rincewind 9. Juni 2008 um 01:12

    Zum skeptischen Denken gehört Erkenntnistheorie, da sollte der Klassiker von Karl Popper nicht unerwähnt bleiben: “Die offene Gesellschaft und ihre Feinde“, zumal Popper zeigt, wie sehr idealistisches (und letztlich auch esoterisches) Denken zu totalitärem Verhalten führt.

  22. 22 nickpol 11. Juni 2008 um 12:34

    Empfehlung von meiner Seite: Prof. Dr. Axel Meyer, Uni Konstanz: Evolution ist überall: die “Quantensprung-Kolumne” aus dem Handelsblatt, über den Wissenschaftsbetrieb, Evolution u.v.a.m., oft mit einem Augenzwinkern versehen.

  23. 23 emp 15. Juni 2008 um 23:00
  24. 24 Ralf Behrmann, Kinderarzt 12. Oktober 2008 um 14:35

    Hallo,

    http://www.kidmed.de befaßt sich seit über 7 Jahren mit dem massivst um sich greifenden Scharlatanerie-Betrug im Gesundheitsberereich. Sie können gerne Links und Texte übernehmen.

    Viele Grüße von Ralf Behrmann, Kinderarzt

  25. 25 Jörg Djuren 9. Dezember 2008 um 16:14

    Gerade der Verweis auf Sokal zeigt, die Verwechslung von fundamentalistischer Ideologieproduktion mit kritischem Denken. Wenn jemand Einstein verwerfen würde auf Grund einiger aus dem Zusammenhang gerissener Zitate, würde dies zu recht Protest auslösen. Wenn hier Sokal mit Lacan, Derrida, u.a, ähnlich komplexe Theorien auf diese Weise behandelt klatschen hingegen die, die immer noch an das Danmpfkesselmpodell der Triebtheorie glauben und die psychologische Moderne bis heute nicht erreicht haben, Beifall. Das heißt sie (Sokal & Co) schreien, seht die Erde ist doch eine Scheibe und schaut was dieser Volltrottel von Lacan behauptet, sagt er doch, sie sein eine Kugel.

    Die Naturwissenschaft muß endlich begreifen, daß auch sie nicht frei ist von gesellschaftlichen Setzungen und Vorannahmen, und sie muß anfangen dies selbstkritisch zu hinterfragen. Ansonsten liefert sie den EsoterikerInnen nur immer weitere Vorlagen. Ein naiver positivistischer Materialismus hilft da nicht weiter.

  26. 26 Martin Mahner 10. Dezember 2008 um 10:52

    Ich fürchte, Herr Djuren irrt. Nicht nur Sokal hat gezeigt, dass das, was die genannten Postmodernisten produzieren, nicht einmal falsch ist: es ist semantischer Unsinn! Beispiel: Das Blah des Bleh bluhelt das blohige Blihel. Niemand bestreitet die Notwendigkeit einer Wissenschaftssoziologie, diese muss aber selbst eine wissenschaftliche Disziplin sein, keine Unsinnsfabrik.

  27. 27 Stefan 10. Dezember 2008 um 14:32

    Kleine Ergänzung: Da vielleicht nicht mehr jedem in der Erinnerung präsent, hier ein Link zum Wikipedia-Eintrag über die sogenannte “Sokal-Affäre“, auf die sich die letzten beiden Kommentare beziehen.

    Mehr dazu auch in diesem Buch: Alan Sokal & Jean Bricmont (1999): Eleganter Unsinn. Wie die Denker der Postmoderne die Wissenschaft missbrauchen.

  28. 28 Ralf Behrmann,Kinderarzt 1. Januar 2009 um 03:57

    Bitte lesen und bearbeiten Sie Texte aus http://www.kidmed.de

    MfG

    RB

  29. 29 Johannes 8. Januar 2009 um 18:45

    Meine Empfehlung: Hubert Schleichert: Wie man mit Fundamentalisten diskutiert, ohne den Verstand zu verlieren. Anleitung zum subversiven Denken.

    Klappentext: “Anhand zahlreicher Beispiele entlarvt der Philosoph Hubert Schleicher wienerisch charmant, witzig und bissig die rhetorischen und argumentativen Tricks von Politikern und Fundamentalisten jeder Couleur. Er zeigt, wie man die Schwachstellen ihrer Diskussionsweisen und Weltanschauungen nutzt und den Gegner aushebelt. Ein bestens verständlicher Grundkurs in Logik und Argumentation, ein wahres Lesevergnügen.”

  30. 30 Uwe Salokat 3. März 2010 um 23:22

    Mittlerweile gibt es von Ben Goldacre eine deutsche Fassung: Die Wissenschaftslüge, sehr lesenswert!
    Grüße
    Uwe Salokat

  31. 31 Kinseher Richard 17. März 2010 um 08:11

    Es lohnt sich, das Buch ´Leben nach dem Tod´ von Dr. Moody einmal genauer durchzulesen. Er suggeriert(!!!) darin, dass es im Rahmen der von ihm Nahtod-Erfahrungen genannten Erlebnisse ein Leben nach dem Tod und/oder übersinnliche Erlebnisse geben könnte.
    Er suggeriert dies aber bloß, er behauptet es nie! Trotzdem gilt sein Buch als Standardwerk dafür, dass es ein Leben nach dem Tode geben könne – und viele andere Bücher bauen auf dieser Irrmeinung auf.

    Ich möchte Ihnen mein Buch ´Lebende Tote – ein Wissenschafts Skandal´ (Kinseher Richard, ISBN: 978-3-8391-597-4, BoD, 14,50€) vorstellen.
    Darin wird gezeigt, dass die sogenannten ´Nahtod-Erlebnisse´ (NTEs)ausschließlich(!!) das Ergebnis normalen Denkens sind.
    Per Google kann man meinen Titel suchen und bei books.google einen Teil des Inhalts einsehen.

    Alle NTEs haben die gleiche Struktur:
    A) Schlüsselreiz startet NTEs
    B) Die Erfahrungen des episodischen Gedächtnisses werden durchsucht und beim Erinnern neu bewertet. Der Lebenslauf eines Menschen beginnt etwa ab dem 6. Schwangerschaftsmonat, sobald die entsprechenden Strukturen des Gehirn arbeiten.
    C) Das Gehirn estellt eine Simulation der aktuellen Situation (Punkt C tritt nicht immer auf)
    D) Ein Schlüsselreiz beendet NTEs (oder man wird bewusstlos bzw. schläft ein

    Ein Wissenschafts-Skandal wird daraus, dass die Wissenschaft diese NTE-Phänomen immer nur als Ergebnis eines Sterbeprozesses betrachtet – auf die Idee, dass es sich um einen ganz normalen Denkvorgang handeln könne, ist man bisher nie gekommen. D.h. alle bisherigen wissenschaftlichen Untersuchungen gingen von einem falschen Denkansatz aus – wissenschaftliche Ressourcen und Forschungsgelder wurden verschwendet.
    Im Rahmen der von den Vereinten Nationen (UNO) unterstützten ´The AWARE Study´ sollen Patienten mit Herzstillstand genauer untersucht werden – bevor sie wiederbelebt werden; um den Sterbeprozess und die NTEs besser zu verstehen können. Wenn eine Wiederbelebung hinausgezögert wird, dann ist dies lebensbedrohend.

    Mit freundlichem Gruß
    Kinseher Richard

  32. 32 Volker Mantel 29. Juni 2012 um 15:38

    Ich möchte gerne auf das Buch “Attack of the Unsinkable Rubber Ducks” von Christopher Brookmyre (Taschenbuchausgabe Brown Book Group, 2008) aufmerksam machen.
    Ein witziger, teilweise herrlich “nerdiger” Roman über Medien und ihre gläubigen Anhänger, die unsinkable rubber ducks eben.
    Skeptiker werden sich wohl unterhalten wissen und wahrscheinlich allerhand Anspielungen erkennen. Was aber viel besser ist: Man hat hier ein Mittel, Freunden oder Bekannten, die der englischen Sprache mächtig sind, auf unterhaltsame Weise die skeptische Grundhaltung nahezubringen.

  33. 33 Marie Jarsen 6. Oktober 2012 um 14:29

    Ich möchte als begeisterte Vielleserin auf eine Autorin aufmerksam machen, die mich sehr beeindruckt hat, weil ihre Bücher trotz aktueller Themen abseits vom üblichen Mainstream stehen:
    Sylvie Wolff hat mit ihrer Bonner Werwolf-Komödie “Die Stadtwölfin” ein freches Debür hingelegt. Zwischen allen Genres lässt sie ihre Heldin Eva Wolff die Höhen und Tiefen einer unscheinbaren Studentin durchleben, die ohne ihr Wissen mit Lykanthroüpie infiziert wurde und nun versuchen muss, sich einen Reim aus den ganzen Veränderungen zu machen. Das ist an sich nichts neues, doch so herzerfrischend geschrieben, dass ich sie einfach nicht aus der Hand legen konnte.
    Viele Grüße vom Bodensee
    Marie Jarsen

  34. 34 Stephan 20. Dezember 2012 um 10:27

    Ich habe sehr viele Buchempfehlungen, weil ich die letzten Jahre viel gelesen habe. Ich kann keine Angaben zum einzelnen Inhalt geben, weil es zuviele Bücher sind.

    Aber ich habe alle hier gelesen und führe nur die auf, die ich wirklich als interessant und lesenswert betrachte. Vielleicht findet ihr ein paar, die in eurer Liste noch fehlen?

    Zur einfacheren Übersicht versuche ich eine grobe Kategorisierung vorzunehmen, über die man sich natürlich immer streiten könnte.
    Ich will euch hier nicht “zuspammen”, falls es also hier stört und es zuviel ist, dann löscht es wieder.

    Philosophie/Erkenntnistheorie/Wissenschaftstheorie:

    Wieso können wir die Welt erkennen?: Neue Beiträge zur Wissenschaftstheorie Gerhard Vollmer http://www.amazon.de/gp/product/3777611476/ref=oss_product
    Traktat über kritische Vernunft Hans Albert http://www.amazon.de/gp/product/3825216098/ref=oss_product
    Bauchentscheidungen: Die Intelligenz des Unbewussten und die Macht der Intuition Gerd Gigerenzer http://www.amazon.de/gp/product/3442155037/ref=oss_product
    Die Grenzen der Vernunft: Kognition, Intuition und komplexes Denken László Mérö http://www.amazon.de/gp/product/3499614197/ref=oss_product
    Was können wir wissen?: Grundprobleme der Erkenntnistheorie Bruno Brülisauer http://www.amazon.de/gp/product/3170203886/ref=oss_product
    Analytische Einführung in die Erkenntnistheorie Thomas Grundmann http://www.amazon.de/gp/product/311017622X/ref=oss_product
    Erkenntnistheorie: Lehrbuch Philosophie Peter Baumann http://www.amazon.de/gp/product/3476021343/ref=oss_product
    Wie Wissenschaft ihr Wissen schafft. Vom Wesen naturwissenschaftlichen Denkens Wilhelm T. Hering http://www.amazon.de/gp/product/349962186X/ref=oss_product
    Im Labyrinth des Denkens. Wenn Logik nicht weiterkommt: Paradoxien, Zwickmühlen und die Hinfälligkeit unseres Denkens William Poundstone http://www.amazon.de/gp/product/3499197456/ref=oh_details_o00_s00_i00

    Manifest des evolutionären Humanismus: Plädoyer für eine zeitgemäße Leitkultur Michael Schmidt-Salomon http://www.amazon.de/gp/product/3865690114/ref=oss_product
    Alles Leben ist Problemlösen: Über Erkenntnis, Geschichte und Politik Karl R. Popper http://www.amazon.de/gp/product/3492223001/ref=oss_product
    Alle Menschen sind Philosophen Karl R. Popper http://www.amazon.de/gp/product/3492241891/ref=oss_product
    Auf der Suche nach einer besseren Welt: Vorträge und Aufsätze aus dreißig Jahren Karl R. Popper http://www.amazon.de/gp/product/3492206999/ref=oss_product
    Utilitarianism /Der Utilitarismus John Stuart Mill http://www.amazon.de/gp/product/3150184614/ref=oss_product
    Entzauberte Welt: Über den Sinn des Lebens in uns selbst. Eine Streitschrift Bernulf Kanitscheider http://www.amazon.de/gp/product/3777616036/ref=oss_product
    Gesammelte Werke 3. Logik der Forschung: BD 3 Karl R. Popper http://www.amazon.de/gp/product/316148410X/ref=oss_product
    Gesammelte Werke 5: Die offene Gesellschaft und ihre Feinde, Band 1: Der Zauber Platons Karl R. Popper http://www.amazon.de/gp/product/3161480686/ref=oss_product
    Gesammelte Werke: Die offene Gesellschaft und ihre Feinde II / Studienausgabe: Falsche Propheten Hegel, Marx und die Folgen: BD 6 Karl R. Popper http://www.amazon.de/gp/product/3161480694/ref=oss_product

    Das Handwerk der Freiheit: Über die Entdeckung des eigenen Willens Peter Bieri http://www.amazon.de/gp/product/3596156475/ref=oss_product
    Ich: Wie wir uns selbst erfinden Werner Siefer http://www.amazon.de/gp/product/3593376768/ref=oss_product
    Hirnforschung und Willensfreiheit: Zur Deutung der neuesten Experimente Christian Geyer http://www.amazon.de/gp/product/3518123874/ref=oss_product
    Ein neues Menschenbild?: Gespräche über Hirnforschung Wolf Singer http://www.amazon.de/gp/product/3518291963/ref=oss_product
    Aus Sicht des Gehirns Gerhard Roth http://www.amazon.de/gp/product/3518295152/ref=oss_product
    Illusion Freiheit?: Mögliche und unmögliche Konsequenzen der Hirnforschung Michael Pauen http://www.amazon.de/gp/product/3596159288/ref=oss_product
    Das Bild der Welt im Kopf: Eine Naturgeschichte des Geistes Valentin Braitenberg http://www.amazon.de/gp/product/3794527119/ref=oss_product

    Briefwechsel Hans Albert & Karl Popper http://www.amazon.de/gp/product/3596165865/ref=oss_product
    Willensfreiheit und Determinismus: Grundwissen Philosophie Geert Keil http://www.amazon.de/gp/product/3150203295/ref=oss_product
    Eine Untersuchung über den menschlichen Verstand David Hume http://www.amazon.de/gp/product/3150054893/ref=oss_product
    Eine Untersuchung über die Prinzipien der Moral David Hume http://www.amazon.de/gp/product/3150082315/ref=oss_product
    Über die Natur der Dinge. Materialismus und Wissenschaft. Mario Bunge http://www.amazon.de/gp/product/3777613215/ref=oh_details_o00_s00_i00
    Die Materie und ihre Schatten: Naturalistische Wissenschaftsphilosophie Bernulf Kanitscheider http://www.amazon.de/gp/product/3865690157/ref=oh_details_o01_s00_i00
    Der Sinn des Lebens: Philosophie im Alltag Julian Baggini http://www.amazon.de/gp/product/3492247059/ref=oh_details_o00_s00_i00
    Der kleine Denkverführer: Philosophische Spiele Julian Baggini http://www.amazon.de/gp/product/349225487X/ref=oh_details_o03_s00_i02
    100 philosophische Gedankenspiele Julian Baggini http://www.amazon.de/gp/product/3492252745/ref=oh_details_o03_s00_i01
    Philosophy: All That Matters Julian Baggini http://www.amazon.de/gp/product/1444155830/ref=oh_details_o03_s00_i00

    Mathematik/Physik:

    Verborgene Universen: Eine Reise in den extradimensionalen Raum Lisa Randall http://www.amazon.de/gp/product/3100628055/ref=oss_product
    Eine kurze Geschichte von fast allem Bill Bryson http://www.amazon.de/gp/product/3877630367/ref=oss_product
    Vom Wesen physikalischer Gesetze Richard P. Feynman http://www.amazon.de/gp/product/3492217486/ref=oss_product
    Das elegante Universum: Superstrings, verborgene Dimensionen und die Suche nach der Weltformel Brian Greene http://www.amazon.de/gp/product/3442153743/ref=oss_product
    Die Entdeckung des Unendlichen: Georg Cantor und die Welt der Mathematik David Foster Wallace http://www.amazon.de/gp/product/3492254934/ref=oss_product
    Fermats letzter Satz: Die abenteuerliche Geschichte eines mathematischen Rätsels Simon Singh http://www.amazon.de/gp/product/342333052X/ref=oss_product

    Der Schein der Weisen: Irrtümer und Fehlurteile im täglichen Denken Hans-Peter Beck-Bornholdt http://www.amazon.de/gp/product/3499614502/ref=oss_product
    Mit an Wahrscheinlichkeit grenzender Sicherheit. Logisches Denken und Zufall Hans-Hermann Dubben http://www.amazon.de/gp/product/3499619024/ref=oss_product
    Der Hund, der Eier legt: Erkennen von Fehlinformation durch Querdenken Hans-Hermann Dubben http://www.amazon.de/gp/product/3499621967/ref=oss_product
    Geheime Botschaften: Die Kunst der Verschlüsselung von der Antike bis in die Zeiten des Internet. Simon Singh http://www.amazon.de/gp/product/3446198733/ref=oss_product
    Das Ziegenproblem: Denken in Wahrscheinlichkeiten Gero von Randow http://www.amazon.de/gp/product/3499619059/ref=oss_product
    Big Bang: Der Ursprung des Kosmos und die Erfindung der modernen Naturwissenschaft Simon Singh http://www.amazon.de/gp/product/342334413X/ref=oss_product
    Die Architektur der Mathematik: Denken in Strukturen Pierre Basieux http://www.amazon.de/gp/product/3499611198/ref=oss_product

    Die sieben größten Rätsel der Wissenschaft und wie man sie versteht Arnold R. Brody http://www.amazon.de/gp/product/3548368794/ref=oss_product
    Poincarés Vermutung: Die Geschichte eines mathematischen Abenteuers Donal O’Shea http://www.amazon.de/gp/product/3100540204/ref=oss_product
    Die verborgene Wirklichkeit: Paralleluniversen und die Gesetze des Kosmos Brian Greene http://www.amazon.de/gp/product/382750001X/ref=oh_details_o00_s00_i00
    A Universe from Nothing: Why There Is Something Rather than Nothing Lawrence M. Krauss http://www.amazon.de/gp/product/145162445X/ref=oh_details_o05_s00_i00

    kritisches, skeptisches Denken:

    Smile or Die: Wie die Ideologie des positiven Denkens die Welt verdummt Barbara Ehrenreich http://www.amazon.de/gp/product/3888976820/ref=oss_product
    Das Einmaleins der Skepsis: Über den richtigen Umgang mit Zahlen und Risiken Gerd Gigerenzer http://www.amazon.de/gp/product/3833300418/ref=oss_product
    Wie man mit Fundamentalisten diskutiert, ohne den Verstand zu verlieren: Anleitung zum subversiven Denken Hubert Schleichert http://www.amazon.de/gp/product/3406583784/ref=oss_product
    Alltagswissen, Wissenschaft und Skeptizismus: Eine historische Einführung in die Erkenntnistheorie Alan Musgrave http://www.amazon.de/gp/product/382521740X/ref=oss_product
    Denken Sie selbst! Sonst tun es andere für Sie Vince Ebert http://www.amazon.de/gp/product/3499623862/ref=oss_product
    Der Fremdling im Glas und weitere Anlässe zur Skepsis, entdeckt im “Skeptical Inquirer”. Gero von Randow http://www.amazon.de/gp/product/3499196654/ref=oss_product
    Why People Believe Weird Things Michael Shermer http://www.amazon.de/gp/product/0805070893/ref=oss_product
    Der Drache in meiner Garage. Oder die Kunst der Wissenschaft Unsinn zu entlarven Carl Sagan http://www.amazon.de/Drache-meiner-Garage-Wissenschaft-entlarven/dp/3426269120/ref=sr_1_cc_3?ie=UTF8&qid=1301038618&sr=1-3-catcorr
    Gott und der tropfende Wasserhahn Carl Sagan http://www.amazon.de/Gott-tropfende-Wasserhahn-Carl-Sagan/dp/3426271028/ref=pd_sim_b_2
    Das sockenfressende Monster in der Waschmaschine. Eine Einführung ins skeptische Denken Christoph Bördlein http://www.amazon.de/gp/product/3932710347/ref=oss_product
    Crash-Kurs Intellektuelle Selbstverteidigung: Wie wir die alltägliche Manipulation aus Blenden, Täuschen und Vernebeln durchschauen Normand Baillargeon http://www.amazon.de/gp/product/3570500934/ref=oss_product

    Mein paranormales Fahrrad Gero von Randow http://www.amazon.de/gp/product/3499195356/ref=oss_product
    Denken – Nach-Denken – Handeln: Triviale Einsichten, die niemand befolgt Jürgen Beetz http://www.amazon.de/gp/product/3865690548/ref=oss_product
    Kritisch Argumentieren Malte W. Ecker http://www.amazon.de/gp/product/3865690173/ref=oss_product
    Denialism: How Irrational Thinking Harms the Planet and Threatens Our Lives Michael Specter http://www.amazon.de/gp/product/0143118315/ref=oss_product
    Superstition: Belief in the Age of Science Robert L. Park http://www.amazon.de/gp/product/0691133557/ref=oss_product
    Ich habe recht, auch wenn ich mich irre: Warum wir fragwürdige Überzeugungen, schlechte Entscheidungen und verletzendes Handeln rechtfertigen Carol Tavris http://www.amazon.de/gp/product/3570501167/ref=oh_details_o05_s00_i00
    50 Popular Beliefs That People Think Are True Guy P. Harrison http://www.amazon.de/gp/product/1616144955/ref=oh_details_o05_s00_i00
    Achtung Denkfalle, Die erstaunlichsten Alltagsirrtümer und wie man sie durchschaut Christian Hesse http://www.amazon.de/gp/product/3406622046/ref=oh_details_o06_s00_i00
    Wie hat das Internet Ihr Denken verändert?: Die führenden Köpfe unserer Zeit über das digitale Dasein John Brockman http://www.amazon.de/gp/product/3596190584/ref=oh_details_o06_s00_i01

    Was soll das alles?: Gedanken eines Physikers Richard P. Feynman http://www.amazon.de/Was-soll-das-alles-Physikers/dp/3492233163/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1344535883&sr=8-1
    Es ist so einfach: Vom Vergnügen, Dinge zu entdecken Richard P. Feynman http://www.amazon.de/Es-ist-einfach-Vergn%C3%BCgen-entdecken/dp/3492237738/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1344535893&sr=8-1
    Nonsense on Stilts: How to Tell Science from Bunk Massimo Pigliucci http://www.amazon.de/gp/product/0226667863/ref=oh_details_o04_s00_i00
    Die Homöopathie-Lüge: So gefährlich ist die Lehre von den weißen Kügelchen Christian Weymayr http://www.amazon.de/gp/product/3492055362/ref=oh_details_o03_s00_i00
    Believing Brain Michael Shermer http://www.amazon.de/gp/product/1780335296/ref=oh_details_o02_s00_i00
    Paranormalität: Warum wir Dinge sehen, die es nicht gibt Richard Wiseman http://www.amazon.de/gp/product/3596192358/ref=oh_details_o01_s00_i00
    Endzeittaumel Michael Shermer http://www.amazon.de/gp/product/3932710118/ref=oh_details_o06_s00_i00
    Bad Pharma: How Drug Companies Mislead Doctors and Harm Patients Ben Goldacre http://www.amazon.de/gp/product/0007350740/ref=oh_details_o03_s00_i00

    Esoterikkritik:

    Irrt die Physik?: Über alternative Medizin und Esoterik Martin Lambeck http://www.amazon.de/gp/product/3406494692/ref=oss_product
    Die Wissenschaftslüge: Wie uns Pseudo-Wissenschaftler das Leben schwer machen Ben Goldacre http://www.amazon.de/gp/product/3596185106/ref=oss_product
    Alternative Diagnose- und Therapieverfahren: Eine kritische Bestandsaufnahme Colin Goldner http://www.amazon.de/gp/product/3865690432/ref=oss_product
    Die esoterische Verführung. Angriff auf Vernunft und Freiheit Kern, Gerhard und Lee Traynor http://www.amazon.de/gp/product/3922601243/ref=oss_product
    Der Wille zum Schicksal. Die Heilslehre des Bert Hellinger Colin Goldner http://www.amazon.de/gp/product/3800039206/ref=oss_product
    Psycho: Therapien zwischen Seriosität und Scharlatanerie Colin Goldner http://www.amazon.de/gp/product/362900816X/ref=oss_product
    Gesund ohne Pillen – was kann die Alternativmedizin? Simon Singh & Edzard Ernst http://www.amazon.de/gp/product/3446233016/ref=oss_product
    Die Seelenpfuscher: Pseudo-Therapien, die krank machen Heike Dierbach http://www.amazon.de/gp/product/3499625865/ref=oss_product
    The Age of American Unreason (Vintage) Susan Jacoby http://www.amazon.de/gp/product/1400096383/ref=oh_details_o06_s02_i00

    Ein Weg hinters Licht: Autobiographischer Roman Joachim Huessner http://www.amazon.de/gp/product/3931989550/ref=oh_details_o03_s00_i00
    Lexikon der Parawissenschaften: Astrologie, Esoterik, Okkultismus, Paramedizin, Parapsychologie kritisch betrachtet Irmgard Oepen http://www.amazon.de/gp/product/3825842770/ref=oh_details_o02_s00_i00
    Nur Natur? Die Mythen der Alternativmedizin Rosalind Coward http://www.amazon.de/gp/product/3888970997/ref=oh_details_o02_s00_i00
    Snake Oil Science: The Truth about Complementary and Alternative Medicine R. Barker Bausell http://www.amazon.de/gp/product/0195313682/ref=oh_details_o02_s00_i00
    Vorsicht, Tierheilpraktiker! “Alternativveterinäre” Diagnose -und Behandlungsverfahren Colin Goldner http://www.amazon.de/gp/product/3865690041/ref=oh_details_o03_s00_i00

    Religionskritik:

    Der Gotteswahn Richard Dawkins http://www.amazon.de/gp/product/3548372325/ref=oss_product
    Der Herr ist kein Hirte: Wie Religion die Welt vergiftet Christopher Hitchens http://www.amazon.de/gp/product/3453620364/ref=oss_product
    Brief an ein christliches Land: Eine Abrechnung mit dem religiösen Fundamentalismus Sam Harris http://www.amazon.de/gp/product/3570009971/ref=oss_product
    Warum ich kein Christ sein will – Mein Weg vom christlichen Glauben zu einer naturalistisch-humanistischen Weltanschauung Uwe Lehnert http://www.amazon.de/gp/product/3939520705/ref=oss_product
    Die Schöpfungslüge: Warum Darwin Recht hat Richard Dawkins http://www.amazon.de/gp/product/3550087659/ref=oss_product
    Das Wunder des Theismus: Argumente für und gegen die Existenz Gottes John Leslie Mackie http://www.amazon.de/gp/product/3150080754/ref=oss_product
    Die Logik der Nicht-Logik: Wie Wissenschaft das Phänomen Religion heute biologisch definieren kann Andreas Kilian http://www.amazon.de/gp/product/3865690629/ref=oss_product
    Wer zur Hölle will schon in den Himmel?: Ein Brevier für Ungläubige und solche, die es werden wollen Edgar Dahl http://www.amazon.de/gp/product/3839156416/ref=oss_product
    Das Ende des Glaubens: Religion, Terror und das Licht der Vernunft Sam Harris http://www.amazon.de/gp/product/3905752069/ref=oss_product
    Den Bann brechen: Religion als natürliches Phänomen Daniel C. Dennett http://www.amazon.de/gp/product/3458710116/ref=oss_product
    Das Elend der Theologie: Kritische Auseinandersetzung mit Hans Küng Hans Albert http://www.amazon.de/gp/product/3865690017/ref=oss_product
    Die Vermessung des Glaubens: Forscher ergründen, wie der Glaube entsteht und warum er Berge versetzt Ulrich Schnabel http://www.amazon.de/gp/product/357055130X/ref=oss_product
    Denn sie wissen nicht, was sie glauben: Oder warum man redlicherweise nicht mehr Christ sein kann. Eine Streitschrift Franz Buggle http://www.amazon.de/gp/product/3932710770/ref=oss_product
    Dialoge über natürliche Religion David Hume http://www.amazon.de/gp/product/3150076927/ref=oss_product
    Der Jesuswahn: Wie die Christen sich ihren Gott erschufen. Die Entzauberung einer Weltreligion durch die wissenschaftliche Forschung Heinz-Werner Kubitza http://www.amazon.de/gp/product/3828824358/ref=oss_product
    Mein Leben, meine Freiheit: Die Autobiographie Ayaan Hirsi Ali http://www.amazon.de/gp/product/3492250866/ref=oss_product
    Ich klage an: Plädoyer für die Befreiung der muslimischen Frauen Ayaan Hirsi Ali http://www.amazon.de/gp/product/3492247911/ref=oss_product
    Joseph Ratzingers Rettung des Christentums: Beschränkungen des Vernunftgebrauchs im Dienste des Glaubens Hans Albert http://www.amazon.de/gp/product/3865690378/ref=oss_product

    Ach, der Himmel ist leer: Lauter gute Gründe gegen Gott und Glauben Peter Henkel http://www.amazon.de/gp/product/3828027032/ref=oss_product
    Die Frage nach Gott Norbert Hoerster http://www.amazon.de/gp/product/3406568599/ref=oss_product
    Der gefährliche Papst: Eine Streitschrift gegen Benedikt XVI Alan Posener http://www.amazon.de/gp/product/3548373690/ref=oss_product
    Violettbuch Kirchenfinanzen: Wie der Staat die Kirchen finanziert Carsten Frerk http://www.amazon.de/gp/product/3865690394/ref=oss_product
    Anleitung zum Seligsein Michael Schmidt-Salomon http://www.amazon.de/gp/product/3865690688
    The New Atheism: Taking a Stand for Science and Reason Victor J. Stenger http://www.amazon.de/gp/product/1591027519
    God the Failed Hypothesis: How Science Shows That God Does Not Exist Victor J. Stenger http://www.amazon.de/gp/product/1591026520/ref=oh_details_o03_s00_i00
    Has Science Found God?: The Latest Results in the Search for Purpose in the Universe Victor J. Stenger http://www.amazon.de/gp/product/1591020182/ref=oh_details_o02_s00_i00
    Atheist Universe: The Thinking Person’s Answer to Christian Fundamentalism David Mills http://www.amazon.de/gp/product/1569755671/ref=oh_details_o06_s01_i00
    50 Reasons People Give for Believing in a God Guy P. Harrison http://www.amazon.de/gp/product/1591025672/ref=oh_details_o06_s00_i01
    Science and Nonbelief Taner Edis http://www.amazon.de/gp/product/1591025613/ref=oh_details_o06_s00_i00
    Why I Am Not a Christian: And Other Essays on Religion and Related Subjects Bertrand Russell http://www.amazon.de/gp/product/0671203231/ref=oh_details_o06_s00_i01
    Verführte Jugend: Eine Kritik am Jugendkatechismus Youcat. Vernünftige Antworten auf katholische Fragen Heinz-Werner Kubitza http://www.amazon.de/gp/product/3828828000/ref=oh_details_o06_s00_i00
    Kreationismus in Deutschland: Fakten und Analysen Ulrich Kutschera http://www.amazon.de/gp/product/3825896846/ref=oh_details_o02_s00_i00
    50 Voices of Disbelief: Why We Are Atheists Russell Blackford http://www.amazon.de/gp/product/1405190469/ref=oh_details_o01_s00_i00
    Warum ich kein Christ bin Bertrand Russell http://www.amazon.de/Warum-ich-kein-Christ-bin/dp/B0000BTBOX/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1344536099&sr=8-2
    Die Lehre des Unheils. Fundamentalkritik am Christentum Edgar Dahl http://www.amazon.de/Die-Lehre-Unheils-Fundamentalkritik-Christentum/dp/3551850127/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1344535960&sr=8-1
    Philosophie der Religion Peter Fischer http://www.amazon.de/Philosophie-Religion-Uni-Taschenb%C3%BCcher-Peter-Fischer/dp/3825228878/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1344536223&sr=1-1
    Die Haarteppichknüpfer: Roman Andreas Eschbach http://www.amazon.de/Die-Haarteppichkn%C3%BCpfer-Roman-Andreas-Eschbach/dp/3404243374/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1344536405&sr=1-1
    God and the Folly of Faith: The Incompatibility of Science and Religion Victor J. Stenger http://www.amazon.de/gp/product/1616145994/ref=oh_details_o02_s00_i00
    Atheism: A Very Short Introduction Julian Baggini http://www.amazon.de/gp/product/0192804243/ref=oh_details_o01_s00_i00
    The Fallacy of Fine-Tuning: Why the Universe Is Not Designed for Us Victor J. Stenger http://www.amazon.de/gp/product/1616144432/ref=oh_details_o01_s00_i00
    Religion: Eine kurze Kritik Alfred Binder http://www.amazon.de/gp/product/386569120X/ref=oh_details_o01_s00_i01
    Irrtum Unser! oder Wie Glaube verstockt macht Peter Henkel http://www.amazon.de/Irrtum-Unser-Glaube-verstockt-macht/dp/3828830250/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1350303044&sr=8-1

    Diverses:

    Das Prinzip Sicherheit Wolfgang Sofsky http://www.amazon.de/gp/product/310072710X/ref=oss_product
    Verteidigung des Privaten Wolfgang Sofsky http://www.amazon.de/gp/product/3406562981/ref=oss_product
    Der entzauberte Regenbogen: Wissenschaft, Aberglaube und die Kraft der Phantasie Richard Dawkins http://www.amazon.de/gp/product/3499624656/ref=oss_product
    Gipfel des Unwahrscheinlichen: Wunder der Evolution Richard Dawkins http://www.amazon.de/gp/product/3499624524/ref=oss_product
    Wer’s glaubt, wird selig Dieter Nuhr http://www.amazon.de/gp/product/349962284X/ref=oss_product
    Die Glückslüge: Vom Glauben an die Machbarkeit des Lebens Michael Mary http://www.amazon.de/gp/product/340426889X/ref=oss_product
    Keine Macht den Doofen Michael Schmidt-Salomon http://www.amazon.de/gp/product/3492274943/ref=oh_details_o02_s00_i00
    Thinking, Fast and Slow Daniel Kahneman http://www.amazon.de/gp/product/0374275637/ref=oh_details_o04_s00_i00
    Why Evolution is True Jerry Coyne http://www.amazon.de/gp/product/0199230854/ref=oh_details_o03_s00_i00
    Logicomix: Eine epische Suche nach Wahrheit Apostolos Doxiadis http://www.amazon.de/Logicomix-Eine-epische-Suche-Wahrheit/dp/3855350698/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1344536615&sr=1-1

  35. 35 Volker 27. Februar 2013 um 20:44

    Sehr lesenswert ist dieses Buch eines Physikprofessors.

    Irrt die Physik?: Über alternative Medizin und Esoterik
    Autor: Martin Lambeck

    Im ersten Teil erklärt er noch kurz die naturwissenschaftliche Arbeitsweise, um dann im zweiten Teil aufzuführen, was alles an der Physik nicht stimmen müsste, damit die Esoterikszene recht hätte.

    Im dritten Teil geht er dann auf einzelne
    bekannte Esoterikströmungen ein, wie Antrophosophie
    und Homöopathie, und erklärt auf welche Originalquellen sich diese Lehren beziehen.

    Besonders gefallen hat mir die unaufgeregte,
    offene Art wie er die Unterschiede zwischen
    Esoterik und Wissenschaft darlegt.

  36. 36 Dr.Sven Larat 28. April 2013 um 21:50

    Dr. Sven Larat
    Medizin: Wissenschaftler, Helfer, Scharlatane und ein krankes System Verlag BOD
    http://www.amazon.de/Medizin-Wissenschaftler-Scharlatane-Wahrheit-Provokation/dp/3839101093/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1367167439&sr=8-1

    Dr. Sven Larat
    Religion – Kampf der Gefühle und Waffen, Freier Wille – Sünde – Schuld Verlag BOD
    http://www.amazon.de/Religion-Kampf-Gefühle-Waffen-Freier-Wille-Sünde-Schuld/dp/3839108365/ref=sr_1_2?s=books&ie=UTF8&qid=1367167651&sr=1-2

  37. 37 Florian Jungkamp 26. Juni 2013 um 10:52

    Unbedingt sollte “Die Homöopathie-Lüge: So gefährlich ist die Lehre von den weißen Kügelchen” von Christian Weymayr in die Liste mit aufgenommen werden – ein deutliches und vernünftiges Buch zu einem immer größer werdenden esoterischem Spielplatz.

  38. 38 Susanne A. 7. Juli 2013 um 21:25

    Nachdem hier im Homöopathie-Blog ständig Dr. Norbert zitiert und sein Blog Beweisaufnahme-Homoeopathie verlinkt wird, empfehle ich sehr die Lektür seines Buches

    Norbert Aust: “In Sachen Homöopathie – Eine Beweisaufnahme”.

    Zum Inhalt:

    Was wissen Sie über die Wirkungsweise der Homöopathie?

    Glauben Sie, dass die Homöopathie auf einem soliden wissenschaftlichen Fundament beruht?

    Dieses Buch vergleicht Grundlagen und Ergebnisse wissenschaftlicher Untersuchungen zur Homöopathie mit den Erkenntnissen und Vogehensweisen aderer Fachgebiete. Das Resultat bringt einem breiten Leserkreis in allgemein verständlicher Form und durchaus unterhaltsam und anschaulich (Pflichtlektüre für alle MathematiklehrerInnen sind die gelungenen Größenvergleiche bei den Verschüttelungen…) das Resultat nahe.

    Der Verfasser verwendet viel Mühe darauf, die komplexe Materie durch anschauliche Beispiele und Analogien aus dem Alltag aufzubereiten, damit die Gedankengänge und die zugrunde liegende Logik auch ohne große naturwissenschaftliche Vorkenntnisse erkennbar wird.

    Sehr sachlich und nicht die sonst leider viel zu oft einseitige Betrachtungsweise anderer Werke für bzw. gegen das Thema Homöopathie.
    Sehr zu empfehlen!

  39. 39 Bernd Harder 7. Juli 2013 um 21:28
  40. 40 Thomas Andersen 10. Dezember 2013 um 09:27

    Inzwischen ist Goldacres unter “Die Wissenschaftslüge” auch auf Deutsch erschienen – für wohlfeile 9,95 als Fischer-Tschenbuch.

  1. 1 Lesetipps 2.0 « Kritisch Gedacht - Der Wissensblog Pingback am 27. Mai 2008 um 13:25

Kommentieren




NEU: Skeptiker 2/2017

SKEPTIKER 4/2016

GWUP im Social Web